Benutzerspezifische Werkzeuge

Verstorbene Mitglieder der Caritas-Vorsorge für die Diözese Ermland 1934

Quelle: Ermländisches Kirchenblatt, hg. vom Diözesan-Caritassekretariat Braunsberg, 3. Jg., Nr. 26, S. 352 Braunsberg, den 1. Juli 1934

Folgende Mitglieder der Caritas-Vorsorge für die Diözese Ermland sind im Herrn entschlafen und werden dem Gebet der Gläubigen empfohlen:

 

1. Elisabeth Graw – Peterswalde, * 18.8.1858, + 6.6.1934

2. Anna Kroschewski – Voigsdorf, * 15.5.1860, + 7.6.1934

3. Auguste Brocze – Marienburg, * 17.11.1875, + 9.6.1934

4. Josef Schulz – Mehlsack, * 21.11.1879, + 12.6.1934

5. Klara Kindler – Mehlsack, * 6.8.1862, + 13.6.1934

6. August Mathenia – Allenstein, * 26.10.1875, + 13.6.1934

7. Julianna Kopycinski – Montken, * 20.2.1863, + 13.6.1934

8. Anton Widdermann – Heilsberg, * 21.2.1890, + 14.6.1934

9. Theophil Mischke – Neu-Barteldorf, * 7.4.1887, + 14.6.1934

10. Anna Zakowski – Warkallen, * 11.8.1870, + 16.6.1934

11. Johanna Lehrmann – Allenstein, * 11.2.1862, + 16.6.1934

12. Anna Schulz – Braunsberg, * 14.3.1900, + 18.6.1934

13. Anna Malewski – Dietrichswalde, * 15.4.1848, + 18.6.1934

14. Rosa Harnack – Landau, * 13.10.1858, + 18.6.1934

15. Anton Eichholz – Tiedmannsdorf, * 5.12.1871, + 19.6.1934


Artikelaktionen