Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Ahnen gesucht in Ostpreußen Kreis Stallupönen Suche Vorfahren Scheer

Suche Vorfahren Scheer

aus Szillehlen, Ksp. Stallupönen

Folgende Stammbaumdaten sind mir bekannt:

Nicolaus Theodor Scheer oo am 06.06.1703 mit Anna Appolonia

Einwanderung nach Ostpreußen ca.1725 aus Rheinland Pfalz Gleiweiler (Edenkoben)

Kinder:

  1. Elizabetha *05.11.1707,
  2. Johann Georg *27.05.1710,
  3. Anna Barbara *07.10.1714,
  4. Maria Catharina *09.11.1716,
  5. Maria Barbara *17.05.1719,
  6. Johann Peter *11.07.1721,
  7. Anna Elisabeth *12.08.1724


Sohn von Johann Georg (2. Kind):

Johann Scheer (*13.01.1746 in Enzuhnen (Rodebach), + vor 1811 )
oo mit
1 Elizabeth Lehmann und
2 Phillipine Feitsch


Mit 2 einen Sohn Heinrich Scheer (*09.02.1804 in Degesen + 16.09.1876 in Szillehlen)
oo mit Elizabeth Saalfeld (*08.05.1804 in Bareischkehmen (Baringen), + 5.12.1879 Stallüpönen (Ebenrode) )

Ein Sohn aus dieser Ehe bekannt:

Johann Scheer (* 29.11.1847 in Szillehlen, + 29.07.1891 in Szillehlen)
oo mit Maria Krauledatis (* 17.04.1852 in Mallissen, + 20.06.1937 in Szillehlen)


Es geht weiter mit

Johann Georg Scheer (*21.04.1876 in Szillehlen, + 24.11.1945 Berlin)
oo mit Katharina Marie Mathias (*13.05.1887 in Lütgendortmund + 13.101961 in Berlin)


Weiter mit Wilhelm Otto Scheer (mein Opa)

Norbert Scheer (mein Vater)

Thomas Scheer (*1964)

 

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

(Erforderlich)
(Erforderlich)
(Erforderlich)
Zur Absicherung, dass kein automatischer Spam über dieses Formular verschickt wird, ist der unten aufgeführte Sicherheitscode in das darunterliegende Feld einzutragen.
  Listen to audio for this captcha
Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen

Neu: Alte Karten auf Google Maps sichtbar machen

Sie wollten schon immer wissen, wie und wo Ihre Vorfahren in Ostpreußen lebten ?

Dies können Sie nun mit der Sicht von heute und gleichzeitig von verschiedenen Zeitzonen vor 1945 im Portal Ahnenspuren erleben.

Vielleicht kommen Sie dann auch dazu, die alte Heimat Ihrer Vorfahren zu besuchen und entdecken vielleicht sogar das alte Wohngebäude.

Erfahren Sie mehr hierzu über "Brücke zwischen gestern und heute".

Lesen Sie auch die neueste Nachricht "Ostpreußen erkunden mit alten Karten" hierzu.