Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Landkreise und Kirchspiele Stallupönen Bewohner Stallupöner, die nach dem 2. Weltkrieg verstarben

Stallupöner, die nach dem 2. Weltkrieg verstarben

Auszug der vorhandenen Listen und Anzeigen der Verstorbenen des Kreises Stallupönen

In der folgenden Tabelle sind die Personennamen aufgeführt, zu denen im Portal Ostpreussen, Informationen vorliegen.

Die Daten zu einzelnen Personen können Beruf, letzten Wohnort in Stallupönen (Angabe 1945 ist nur ungefähr), Geburts- und Sterbeangaben enthalten. Es sind jedoch meist keine Angaben zu Beruf und bei den Daten nur Jahreszahlen bekannt. Angaben zum Geburtsort sind nicht vorhanden, es sei denn, es steht hinter dem Geburtsdatum ein Ortsname.

Die Angaben sind weitestgehend aus den Heimatbriefen bzw. dem Ostpreußenblatt.

Eine Garantie auf Vollständigkeit und Korrektheit kann nicht übernommen werden. Sie sollen den Interessierten als Grundlage für Ihre weitere Ahnenforschung dienen.

 

?, geb. Kerwat        
Ablas Abram Abram, geb. Bronat Abredat Achenbach
Achenbach, geb. Becker Achenbach, geb. Imber Achenbach, geb. Kittler Achenbach, geb. Marchand Achenbach, geb. Pogorszelski
Achenbach, geb. Quessel Achenbach, geb. Schäfer Ackermann, geb. Pest Adam Adami, geb. Laudien
Adams, geb. Noroschat Adank Adomat Adomat, geb. Lungel Adomat, geb. Noll
Agurks Ahl Albat Albers Albers, geb. Schönbeck
Albrecht Albrecht, geb. Neumann Alester Alexander Alitas
Allenhöfer Almer, geb. Theophiel Alschewsky, geb. Littmann Altmann Amberg, geb. Tausendfreund
Ameiser, Perrey Amenda Amling Amling, geb. Lappanat Andre
Anger Anger, geb. Eichert Angrabeit Angrabeit, geb. Rosentreter Annuhs
Annus Anton, geb. Roewer Appelt Appelt, geb. Kupski Appenowitz
Arlart Arlart, geb. Kreutz Armenat Armenat, geb. Bajorat Armonat
Armonat, geb. Block Arnoldt Arps Aschmann Aschmoneit
Assmann, Krug Assmus Assmus, geb. Berger Atrott Atrott, geb. Schwabe
Attrot Augustat, geb. Benger      
Baar, geb. Schattner Baasner, geb. Pohlke Babick, geb. Fischer Babst, geb. Eichert Babucke, geb. Klinger
Bacher Bacher, geb. Erwin Bachler Bachler, geb. Anger Bachler, geb. Donner
Backhaus, geb. Tuschka Backschat Baczko Baehrendt Bagdahn, geb. Wittmoser
Baibach, geb. Johnke Baier Bajorat, geb. Albat Bajorat, geb. Krämer Bakies
Baldszuhn Baldszuhn, geb. May Baldszun Baldus, geb. Gassner Balk, geb. Runz
Balluneit, geb. Balluneit Balluneit, geb. Lottermoser Balschukat, geb. Mauer Balschun Balschun, geb. Lörzer
Balszus Baltronat Baltruschat Baltruschat, geb. Berg Baltruschat, geb. Meinekat
Baltruschat, geb. Paslat Baltruschat, geb. Schröder Balzer Balzereit, geb. Schekat Bannat
Bannier, geb. Krooss Baranski Barkowski Barkschat, geb. Noreikat Barkus
Barnowsky, geb. Gonschorowski Barth, geb. Kallweit Bartsch Baruth Barwitzki, geb. Karos
Barz Barz, geb. Golnick Bastian Battke Bauer
Baum, geb. Reilein Baumgart Baureis Bauschat Bechlin, geb. Neufeld
Beck, geb. Becker Becker Becker, geb. Buksdrucker Becker, geb. Dammin Becker, geb. Dobat
Becker, geb. Felgendreher Becker, geb. Flötenmeyer Becker, geb. Krebs Becker, geb. Schaak Becker, geb. Westenberger
Beckmann Beek Beek, geb. Schmidt Begenat, geb. Zimmermann Behn, geb. Ellmer
Behrendt Behrens, geb. Rudat Beier Beister Beister, geb. Bendrat
Beister, geb. Salecker Belitz Belk Belusa, geb. Wendel Bender
Bender, geb. Tritscher Bendler Bendrat Benkhardt, geb. Borchert Benkler
Benoni, geb. Kummetat Benseler, geb. Sankat Berger Berger, geb. Buttgereit Berger, geb. Kniest
Berger, geb. Lottermoser Berger, geb. Moderegger Berger, geb. Sulz Bernecker Berner
Bernhard Bernhardt, geb. Fuchs Bernotat Bernotat, geb. Adank Bernotat, geb. Kappus
Bernotat, geb. Marchand Berns, geb. Preuss Beroleit, geb. Stockfisch Bertram, Hinz Betke, Rumfert
Beuter Beyer Beyer, geb. Hochleitner Beyer, geb. Tätemeyer Beyrau
Biallas, geb. Sprung Bibelhausen Bierle Biernath Biernath, geb. Riske
Bildhauer Bildhauer, geb. Schedereit Bilewski Bilewski, geb. Epha Binz
Birnbacher Birnbacher, geb. Schreier Birnbaum, geb. Staff Bittihn Bittinski
Bittinski, geb. Jung Bittrich Blank Blank, geb. Borrmann Blank, geb. Falk
Blankenburg Blasberg, geb. Schreier Blaudczun Blaudczun, geb. Mauroszkat Blaudschun
Blaudschun, geb. Podszus Blaudzun Blaudßun Blaudßun, geb. Horn Bleckat, geb. Schwerwinski
Bleyer, geb. Bilewski Block, geb. Ussat Bluhm Blum Blümke
Blümke, geb. Schmunz Bock Bodenbinder, geb. Steinbacher Bodwasch, geb. Selmigkeit Boehm
Boehnke Boehnke, geb. Boehm Boehnke, geb. Freytag Boehnke, geb. Rieske Boenke
Boesch, geb. Kaspereit Bogatzki Bogdahn Bogdahn, geb. Nitsch Bollinger, geb. Engel
Bolz Bolz, Klemm Bolz, Maurischat Bolz, geb. Sigitzky Bonacker
Borbe Borchert Borchert, geb. Schweda Borchert, geb. Wiemer Bordasch
Bormann Borowsky Borowsky, geb. Jucknewitz Borries Borrman
Borrmann Borrmann, geb. Lukat Borst Borst, geb. Gerlach Borst, geb. Zimmermann
Bose Bossem Bossem, geb. Birnbacher Bouchard Brandstädter
Brandstäter Brandt Brandt, geb. Braemer Brandt, geb. Brandt Brandt, geb. Sadies
Brandtner Brandtner, geb. Nebjonat Brandtstädter Brandtstädter, geb. Schaak Brandtstäter
Brandtstäter, geb. Jankuhn Braschkat, Lindt Brauer Braun Braun, geb. Brandt
Braun, geb. Gottmann Braun, geb. Hofer Braun, geb. Ueckert Brehauer Brehm
Brehm, geb. Dalgas Brehm, geb. Kniep Breisch, geb. Müller Breitenbach Breitmoser, geb. Hewisch
Brekau Brenneisen Brenneisen, geb. Liehr Brenneisen, geb. Steinbacher Brenninger
Brenninger, geb. Palfner Breslein Breslein, geb. Sulz Breslin Bresslein
Breyer Breyer, geb. Schwandt Breßlein Brisselat Britt
Britt, geb. Beyer Brock, geb. Lepenis Brod Broda Broese
Broese, geb. Block Brombach, geb. Flinner Brommecker Broschk, geb. Holz Brosius
Brosius, Ehrhardt Broszat Bruckert, geb. Walter Bruder Bruder, geb. Flenner
Bruderreck, geb. Spanka Brumm, geb. Bürger Brunst, geb. Baltruschat Brusch, geb. Bacher Brylla
Bubat Buchard, geb. Fendler Buchheim, geb. Gindler Buchholz Buchholz, geb. Bergnert
Buchholz, geb. Gidokeit Buchholz, geb. Kolbe Buchmann, geb. Bierfreund Buchsteiner Budrewitz
Budwillat Budwillat, geb. Koch Buensch, geb. Kurapkat Buettler, geb. Duxa Buiwitt
Burat Burger Burger, verw. Schwoba, geb. Kiaschko Busch Busch, geb. Staats
Buschard Buschard, geb. Koch Bussas Bussas, geb. Ottenberg Busselat, geb. Ottenberg
Buttgereit Buttgereit, Dunkel Buttgereit, Schubat Buttgereit, geb. Borchert Buttgereit, geb. Gröchel
Buttgereit, geb. Töpfer Bußmann, geb. Schade Bähnsch, geb. Reimann Bährendt, geb. Kurtinat Bögel, geb. Perrey
Böhme, geb. Birkhahn Böhnke Böhnke, geb. Schirmer Böhnke, geb. Zimmermann Böttcher
Böttcher, geb. Noroschat Böttger Büchler Büchler, geb. Richter Büger
Bünsch Bürger, geb. Peter      
Carius, geb. Pilzecker Clauß, geb. Ringat Colaiocco, geb. Weitschat Conrad Conrad, Baltruschat
Conrad, geb. Grünrock Conrad, geb. Jährling Conrad, geb. Koslowski Conrad, geb. Reinecker Constabel
Czaika, geb. Staschewski Czapiewski, geb. Seipel Czarnetta, geb. Erzmaneit Czekowski Czekowski, geb. Schurat
Czekowsko, geb. Schurat Czepluch Czepluch, geb. Mittelsteiner Czepluch, geb. Schwabe, verw. Riel Czernetzki
Czimmernings, geb. Nautsch Czurgel Czymay    
Dagg Dahlheiser Dahlke Dahms Dahms, geb. Borchert
Dahsler Dalgas Dalgas, geb. Wink Dalles, geb. Steidel Dammers, geb. Mayer, verw. Jasch
Dammin Damrau Damrau, geb. Hasselberg Danapel Dank, geb. Hofmeister
Dannenberg, geb. Ussat Dannenberger Dannenberger, geb. Paulekun Danner Dassow, geb. Martschat
Daus, geb. Kleisun Daus, geb. Kleisun, verw. Hurtig David Demangé Demangé, Weick
Demant Demant, geb. Wolski Dembski Demczenko Demczenko, geb. Dzingel
Denneberg, geb. Demangè Derrey Derrey, geb. Stodollik Derwein Dettmann
Dettmann, geb. Lottermoser Dettmann, geb. Schmeling Deutschendorf Deutschmann, geb. Gernitz Dexling, geb. Tomuschat
Dickert Dickert, geb. Hochmann Dickschat, geb. Kiesler Didszun Didszun, geb. Matzkat
Didßun Didßun, geb. Pagel Didßzun Diesing, geb. Will Dietrich
Dietrich, geb. Dietrich Dietrich, geb. Hofer Dietschmann, geb. Braun Dilba Dilba, geb. Gonswa
Dilbat Dillich, geb. Theophil Dinnups Dirfard Diszun
Dittmann Dobat Dobat, geb. Fröhlich Dobat, geb. Heinrich Dobat, geb. Scheppokat
Dobat, geb. Stutschies Dobbermann Doerk Doerk, geb. Kliwoneit Doerksen
Doerr, geb. Heims Dohnke Dombrowski Dombrowski, geb. Niedermeiser Donner
Donner, geb. Walinski Donovang Dorr Dorr, geb. Braun Dorrn
Dotzkat, geb. Ruckpaul Dreher Dreier, geb. Engel Dreistein Dreng
Dreng, geb. Schwabe Drescher Drescher, geb. Bastian Drescher, geb. Flach Drescher, geb. Grunau
Drescher, geb. Kallweit Drescher, geb. Reinbacher Drescher, geb. Sperling Drescher, geb. Westenberger Drescher, geb. von Petrischewski
Dressier Dressier, geb. Hellwig Dressler Drossmann Drossmann, geb. Schlokat
Droßmann Droßmann, geb. Roggon Droßmann, geb. Schimkovski Druglat Druglat, geb. Schlott
Druglat, geb. Spieß Druskat Dröse Dumschus Dumschus, geb. Blaudszun
Dunkelmann, geb. Leipacher Dymmel Dzewas Dziedo Dziedo, geb. Aschendorf
Dzillack, geb. Tesch Dziomba Dziomba, geb. Diesing Dörfler, geb. Brenneisen Dörschmid, geb. Hilper
Ebbinghaus Ebert, Kibbat Ebert, geb. Kibbat Eckert Eckert, geb. Kopp
Eder Eder, geb. Karupkat Eder, geb. Naujokat Eder, geb. Quassowsky Eder, geb. Salecker
Eder, geb. Schmadtke Eder, geb. Steinbacher Eder, geb. Weiß Eggert Eggert, geb. Wiemer
Ehlert Ehmer Ehmer, geb. Herrling Ehmer, geb. Petrat Ehrenhardt
Ehrenhardt, geb. Steinau Eichberger, geb. Flötenmeyer Eichenberger Eichert Eichert, geb. Fröhlich
Eichert, geb. Puppol Eichler, geb. Moseleit Eidinger Eisen Eisen, geb. Krumm
Eisenberger Eisenbiaetter Eisholz Eiweleit, geb. Hoffmann Elbe, geb. Basenau
Elbing Elbing, geb. Fuchert Ellerbrock Ellmer Ellmer, geb. Ruibat
Ellrich Ellrich, geb. Ebberg Ellrich, geb. Flötenmeyer Elmenthaler Elmenthaler, geb. Rimkus
Elsholz Embacher Embacher, geb. Berwing Ender Endrigkeit
Endrikat Endrikat, geb. Schalwat Endrikat, geb. Schumacher Engel Engel, geb. Brosius
Engeleit Engeleit, geb. Marks Engelhardt Engelhardt, geb. Schneider Enghardt, geb. Kämereit
Ennulat Enskat Enskat, geb. Schneider Epha Erbe, geb. Krebs
Eretier, geb. Spieß Erhardt, geb. Petczelies Erlach Erlach, Radschat Erlach, geb. Radschat
Ernst Ernst, geb. Schneider Ernst, geb. Warstat Errulat Eschmann
Eschmann, geb. Salecker Eschment Eschment, geb. Sawitzki Ewald Ewert, geb. Dannapel
Faas Faesel Fahle, geb. Behrendt Fahle, geb. Richert Falk, geb. Rasch
Falkus Falloy Faust Faust, geb. Koller Fehres, Friesel
Feig Feil, geb. Schortz Feitisch Felgendreher Felgendreher, geb. Hoffmann
Felgendreher, geb. Lehmann Felgendreher, geb. Mann Felgendreher, geb. Müller Fellehner, geb. Schaak, verw. Becker Felske, geb. Kabioll
Fenselau Fenselau, geb. Woyd Feuersänger Fiege, geb. Böhm Fink
Fink, geb. Wannagat Fischer Fischer, geb. Hausmann Fischer, geb. Kniest Fischer, geb. Kuttkuhn
Fischer, geb. Rutkowski Fischer, geb. Schlosser Fischereit Fischereit, geb. Müller Flach
Flach, geb. Bacher Flach, geb. Paleit Flach, geb. Reinbacher Flack, geb. Goldbach Fleckenstein, geb. Brand
Flick Flick, geb. Frommer Flick, geb. Herling Flick, geb. Pinkel Flick, geb. Reuter
Fligge, geb. Meschenat Flinner Florian Flottron Flottrong
Flötenmeyer Flötenmeyer, geb. Flötenmeyer Flötenmeyer, geb. Heft Flötenmeyer, geb. Steiner Foehring, geb. Becker
Forstreuter Fouquet, geb. Kalweit Frank Frank, geb. Dobbermann Frank, geb. Hecht
Frank, geb. Jotter Franz Freiherr von der Goltz Freimann Freitag, Kaul
Frenkel, geb. Dieckmann Freudenberg, geb. Errulat Freutel, geb. Rieder Frevert Frey
Frey, geb. Mischereit Freytag, geb. Pallulat Fricke Friedrich, Mett Friesel
Frisch, verw. Scheffler Frischmuth Fritsch, geb. Lehmann Fritz Fritz, geb. Schmidt
Fritze, Bernotat Frommer, geb. Salecker Frost Fröbel, geb. Pfennig Fröhlich
Fröhlich, geb. Müller Fröhlich, geb. Piel Fröhlich, geb. Schneider Fröhlich, geb. Schüßler Fuchs
Fuchs, geb. Fuchs Fuchs, geb. Gumboldt Fuchs, geb. Schachtner Fuchs, geb. Schott Fuchs, geb. Voutta
Fuhr Fuhrmann Funk Funk, geb. Berwing Funk, geb. Rautenberg
Funkat Funken, geb. Berke Furchner, geb. Tausendfreund, verw. Wi Furchner, geb. Tausendfreund, verw. Wiese Färber-Kallweit
Födisch, geb. Starrat Führer Führer, geb. Adomszent Führer, geb. Bach Führer, geb. Schlemminger
Gabries Gaeding Gaeding, geb. Starrat Gaefke Gaigalat
Galbas, geb. Fröhlich Galley Gallitz Galow Gambal
Gambal, geb. Stechert Garbrecht Garbrecht, geb. Dobat Garbrecht, geb. Reetz Garska
Garska, geb. Viehöfer Garstka Garstka, geb. Scharotzki Gasenzer Gasenzer, geb. Tonnius
Gayl Geffke Gelbinnis, geb. Schneppat Gell Gell, geb. Rudzewski
Gellesch Genat Gennat, geb. Bachschat Gennrich Gennrich, geb. Fitzke
Genrich George Gerber Gerber, geb. Krause Gerberg, Theophil
Gerdes Gerdes, geb. Derrey Gerdes, geb. Steppetat Gerhardt Gerhardt, geb. Barth
Gerhardt, geb. Tschörner Gering Gerlach Gerlach, geb. Faust Gernitz, geb. Hundrieser
Gerold, geb. Wirsching Geruhn, geb. Rudat Gerullis Gerullis, geb. Lottermoser Geschwandtner
Geschwandtner, geb. Frank Geschwandtner, geb. Krüger Geschwandtner, geb. Paugstat Geschwandtner, geb. Waltereit Gestigkeit, geb. Peter
Geyer GiId Gierlich Giesa Gietmann, geb. Odau
Gilde Gilde, geb. Lepenies Gindler Gindler, Weichwillat Girod, geb. Neumann
Girschkowski, geb. Teubler Gitt Gitt, geb. Gitt Gitt, geb. Hofer Gitt, geb. Raeder
Glagowski Glagowski, geb. Schaumann Glass Glaß Glier, geb. Kruck
Gnass, geb. Lackner Goergen, geb. Kirchberg Goergens Goerigk Goerigk, geb. Kutschki
Goerlt, geb. Stein Goernandt, geb. Stahr Goldau Goldau, geb. Stahl Gollub
Gollub, geb. Blank Gonnermann Goronzy, geb. Eder Gottowski, geb. Laugbech Goß, geb. Hirth
Grabowski Graemer Graemer, geb. Kloss Graf, geb. Pirdschun Graffenberger, geb. Kring
Grajetzki Grajetzki, geb. Pliquet Grajewski Gramstadt Gramstat
Gramstat, geb. Klischat Gramstat, geb. Manke Granz Granzow, geb. Barz Grass
Grass, geb. Müller Grassat Grassat, geb. Olschewski Grau Grau, geb. Errulat
Grau, geb. Modregger Grau, geb. Rieck Grau, geb. Wichmann Graßat Graßat, geb. Gotthardt
Greif Greinke, geb. Mett Greschat Greschat, geb. Brandstäter Greve, geb. Kallweit
Gribat Gribat, geb. Hoffmann Griebner Griebner, geb. Ruppenstein Griegoleit
Grigat Grigat, Rieder Grigo, geb. Stenzel Grigoleit Grigoleit, geb. Eichstädt
Grill Grill, geb. Goergens Grill, geb. Thalhäuser Gring Grisard
Grisard, geb. Schlicker Grischull Gritzka, geb. Pieper Gritzmacher, geb. Klewer Grohs, geb. Lange
Groll, geb. Salecker Gronmeier Gross Gross, geb. Sperling Groß
Groß, geb. Kackstädter Gruber Gruen Gruenrock Gruetzner, geb. Butkewitz
Gruhn Gruhn, geb. Stahl Grunau Grundszinski Grundtner, geb. Ludzuweit
Grunwald Grunwald, geb. Weik Grywaczewski Gräschus Gräschus, geb. Nowotzin
Gründel, geb. Krumm Grünrock Grünrock, geb. Kitzelmann Grünsch Gudacker
Gudat Gudat, geb. Dobat Gudat, geb. Grau Gudat, geb. Kunst Gudat, geb. Paleit
Gudat, geb. Selmikat Guddas, geb. Paeger Gudelat Gudelat, Feuersenger Gudladt
Gudladt, geb. Brocki Gudladt, geb. Hecht Gudladt, geb. Wosilat Gudzent Guenther, geb. Schwabe
Gulzow, geb. Gutwirth Gumbold, geb. Großjohann Gumboldt Gumboldt, geb. Frank Gurk, geb. Fraatz
Guse, geb. Mischel Gut, geb. Kublun Gutteck Gutteck, Griegoleit Guttmann
Gutwirth Gutzat Gäfke Gärber, geb. Orlowski Gärtner
Göllner Götz Günther, geb. Didßun    
Haack, geb. Tamschick Haak Haase Haase, geb. Greinus Haasler, geb. Heyser
Habedank Habedank, geb. Ducknat Habke, geb. Blank Hackmann, verw. Steffner, geb. Kuster Haekel
Haering Haering, geb. Althöfer Hagedorn, geb. Josun Hagemann, geb. Gitze Hahn
Hahn, geb. Fuhr Hahnke, geb. Schneller Hakelberg Hakelberg, geb. Pitzer Hakelberg, geb. Segendorf
Hallmann Halser Hamer, geb. Weber Hammer Hammermeister
Hammerschmidt, geb. Steinert Handt Hardt Hardt, geb. Dannenberg Hardt, geb. Missun
Hartel Hartel, geb. Klein Hartmann Hartmann, geb. Armonat Hartmann, geb. Reinbacher
Hartmann, geb. Reinecker Hartmann, geb. Schwabe Hartmann, geb. Stein Hartmann, geb. Zimmermann Hartroth
Hartroth, geb. Neubacher Hartung Harwardt, geb. Link Hasenbein Hasse, geb. Reimer
Hasselmann, geb. Herbst Hau, geb. Schmidt Hauchwitz Haugwitz, geb. Labeth Hauser, geb. Steinat
Hausmann Hausmann, Brandenburger Hausmann, geb. Schlott Haßler, geb. Kopitz Hebemüller, geb. Wallbruch
Heckert, geb. Voigt Heere, geb. Mirau Heft Hegent Hegner, geb. Rieder
Heibutzki Heibutzki, geb. Kikul Heidl, geb. Embacher Heilig, Lottermoser Hein
Hein, geb. David Hein, geb. Reuter Heinacher Heinacher, geb. Brisselat Heinacher, geb. Scheller
Heinrich Heinrich, geb. Adam Heinrich, geb. Hansen Heinrich, geb. Pintat Heinrich, geb. Schorgel
Heinritz Heisel Heldt Heldt, Bublies Helfensteller
Helfensteller, geb. Krämer Hellenbach, geb. Lackner Hellmuth, geb. Kessler Hellwig Hellwig, geb. Petrat
Helm Hempel Hempel, geb. Podzuweit Hempler Henke
Henkies, geb. Ernst Hennemann Hennig Hennig, geb. Steinat Hennig, geb. Zimmermann
Henning, geb. Gerhardt Hensel Hensel, geb. Klöhs Henseleit Henze, geb. Wiemer
Herbst Herbst, geb. Winter Herfeldt, geb. Hein Hering Hermann
Hermann, geb. Hartel Hermann, geb. Kupski Hermann, geb. Stecklies Hermel Herndorf, Wasilewski
Herrgesell Herrling Herrmann Herrmann, geb. Hühnerbein Herz, geb. Eschment
Herzmann Herzog-Meyhoeffer Heska, geb. Winkler Hess Hess, Kruck
Hess, geb. Paulukat Hewisch Hewisch, geb. Broszukat Heyer, geb. Ehrenhardt Heyser
Heß Hieske Hild Hildebrandt Hildebrandt, geb. Kasten
Hildobrandt Hill Hiller Hiller, geb. Misch Hillgruber
Hillgruber, geb. Huppertz Hilper Hilper, geb. Lukat Hilpert Hilpert, geb. Kallweit
Hilschenz Hinck-Postels, geb. Petrowski Hinkelmann Hinske, geb. Kubbilun Hintenberger, geb. Gerullis
Hinterthan Hinz Hinz, geb. Baltruschat Hinz, geb. Tamm Hirschfeld
Hirschfeld, geb. Huber Hirsching Hirsching, geb. Aschmoneit Hirsching, geb. Grau Hirt, geb. Haeusler
Hirth Hirth, geb. Kybart Hochbaum, geb. Leifert Hochhausen Hochheim, geb. Rillox
Hochleitner Hochleitner, geb. Köbbel Hochleitner, geb. Schwabe Hochmann Hochmann, geb. Walter
Hoechst Hoefer Hoefer, geb. Hein Hoefer, geb. Kunze Hofer
Hofer, geb. Schachtner Hofer, geb. Schiffer Hofer, geb. Stahl Hoffman Hoffmann
Hoffmann, geb. Achenbach Hoffmann, geb. Borchert Hoffmann, geb. Fölker Hoffmann, geb. Hoffmann Hoffmann, geb. Klewer
Hoffmann, geb. Viehöfer Hohmann Holl Holl, geb. Schmidtke Holland
Holland, geb. Becker Holland, geb. Zachriat Holstein Holstein, geb. Krämer Holstein, geb. Westenberger
Hopp Hopp, geb. Veithöfer Hoppe, geb. Kendler Hoppe, geb. Stenzler Horn
Horn, geb. Reinhardt Hornig, geb. Blümel Hotopp Hubatsch, geb. Müller Hube
Huck Huck, geb. Braser Huck, geb. Hufenbach Huck, geb. Tesch Huebscher
Hufenbach Hufenbach, geb. Schäfer Huff Huff, geb. Fallett Hundrieser
Hundrieser, geb. Hundrieser Hundrieser, geb. Mayhöfer Hundrieser, geb. Wunderlich Hundrieser, geb. Ziehe Hunger, geb. Allenhöfer
Hurtig Huwe Höchst Höchst, geb. Will Höchst, geb. Willumeit
Höfer Högt Höke, geb. Kapps Höpfner Höpfner, geb. Grigat
Höring, geb. Kallweit Hörmann, geb. Braun Hühnerbein, geb. Fellehner    
Ickert Ide Idigkeit Idszun Idszun, geb. Brandenburger
Ignee Igney Ihrke, geb. Schneider Ilchmann Imhof
Immer Ipach Ipach, geb. Grigat Ipach, geb. Theophiel Irrittje
Ischdonat Ischdonat, geb. Klemm Isensee, geb. Grosch Iwert, geb. Buch  
Jablonski Jacob, geb. Weitenberg Jaeckel Jahnke Jakat
Jakobeit Jakobi, geb. Wiesner Jakschat, Großjohann Jamm Jamm, geb. Hecht
Jandt Jankuhn, geb. Geruhn Janssen, geb. Bobrowski Janzen, geb. Rau Jaquet
Jaquet, geb. Pulver Jasch Jautelat Jeckstadt Jeckstadt, geb. Gernitz
Jedinat Jedinat, geb. Lukat Jedinat, geb. Plickert Jedwillat, geb. Kniest Jeffke
Jegszenties Jeguschke Jeguschke, geb. Kelm Jekewitz Jenett
Jerke, geb. Jankowski Jerulat Jeschonnek Jessat Jessolat, geb. Klein
Jessolat, geb. Sabautzki Jessulat Jessulat, geb. Kais Jessulat, geb. Schmidt Jetzkowitz
Jetzkowitz, geb. Heims Jodat Jodat, geb. Mett John John, geb. Stuhlemmer
Johnke Jonat Jonat, geb. Block Jonigkeit Jonigkeit, geb. Repno
Jonischkat Jonischkat, geb. Brandenburger Jonischkeit Jordan Jordan, geb. Dreher
Jost Jost, geb. Paskarbeit Josun Josun, geb. Mamat Jucknat
Jucknat, geb. Kempa Jucknat, geb. Reil Jucknat, geb. Waschkuhn Jucknewitz Juelich, geb. Gendrich
Juelich, geb. Paskarbeit Jung Junkereit Jurgeit Jurgschat
Jurgschat, geb. Jurgschat Jurgschat, geb. Splettstößer Jurkschat Juschka Juschkat
Jutkuhn Jutkuhn, geb. Braatz Jülich Jülich, geb. Borchert Jülich, geb. Brandtstädter
Kaack, geb. Ostrowski Kablitzki Kablitzki, geb. Messidat Kablitzky, geb. Schäfer Kadner, geb. Schaak
Kadschun Kadschun, geb. Karkat Kaebert Kaebert, geb. Kasper Kaemmer
Kaestner, geb. Gerullis Kaewel Kahrau Kairat, geb. Speicher Kairies, geb. Lemke
Kaiser Kaiser, geb. Paulukat Kaiser, geb. Strauß Kaiser, geb. Zander Kalcher
Kalcher, geb. Milke Kalinkat Kallekowski Kallekowski, geb. Druskat Kallikowski
Kallmyer, geb. Ernst Kallweit Kallweit, geb. Achenbach Kallweit, geb. Dowidat Kallweit, geb. Fellechner
Kallweit, geb. Haus Kallweit, geb. Hoffmann Kallweit, geb. Koßnitzki Kallweit, geb. Kroll Kallweit, geb. Lippenat
Kallweit, geb. Mager Kallweit, geb. Schulz Kallweit, geb. Wallies Kallwies Kallwies, geb. Sawatzki
Kalnowski Kalnowski, geb. Foerster Kalnowski, geb. Gudladt Kalupke Kalupke, geb. Adam
Kalweit Kaminski Kaminski, geb. Ellmer Kaminski, geb. Schöntauf Kaminsky
Kamm Kammer, geb. Spang Kamutzki Kamutzki, geb. Aschekun Kamutzki, geb. Ottenberg
Kanditt Kankeleit Kankeleit, Gudelat Kapeller Kapp
Kapps Kapps, geb. Möller Kapps, geb. Zils Kappus Kappus, geb. Donner
Kappus, geb. Kahnwald Kappus, geb. Kaselkat Kappus, geb. Knies Kappus, geb. Mock Kappus, geb. Schwabe
Kaprolat Kaprolat, geb. Kublun Karau, geb. Wolff Kardach, geb. Drescher Karg
Karius Karius, geb. Bartschat Karius, geb. Stein Karohs, geb. Paulekuhn Karos
Karos, geb. Biebelhausen Karschuck, geb. Salecker Karweck Karwelat Kaschewsky
Kaske, geb. Hinz Kasper Kaspereit Kaspereit, geb. Kruck Kassmerat
Kastell Kasten, geb. Lippert Kastl, geb. Fischer Katenkamp, geb. Kublun Katkus, geb. Scharotzki
Katkus, geb. Scharotzky Kattemeier Kattemeyer Kattenmeier Katzwinkel
Kaufmann Kaufmann, geb. Kappacher Kaukas Kaukas, geb. Sgumin Kaul
Kausch Kausch, geb. Liebchen Kauschus Kauschus, Raeder Kawalewski
Kawasnevski Kegat Kehl Kehler Keil
Keil, geb. Blaskowitz Keil, geb. Tomescheit Keimel Keimel, geb. Matschulat Keirat
Keller Kemfert Kempa Kempas Kendler
Kennke, geb. Zörner Kerlin, geb. Neumann Kerrinnes, geb. Baldszun Kerschke, geb. Gidokeit Kerwat
Kerwat, geb. Kopnrad Kerwat, geb. Paulokat Kerwat, geb. Redweik Kessler Ketelhut
Ketturkat Kewersun Kiaulehn Kibat Kibat, geb. Cziczkus
Kibbat Kibbat, geb. Fischer Kiesling Kiesling, geb. Potreck Kilian
Kilian, geb. Kullack Kindel Kinnigkeit Kinsky Kinsky, geb. Perrey
Kinzer Kinzner Kirchberg, geb. Bartoschewitz Kirkel, geb. Urbschat Kirsch
Kirsch, geb. Lagies Kirscht, geb. Theophiel Kirstein Kirstein, geb. Feige Kirstein, geb. Hölzner
Kischkat, geb. Breßlein Kislat Kislat, geb. Demant Kislat, geb. Mock Kisselmann, geb. Dannenberg
Kitschke, geb. Achenbach Kitt Kittler Kitzelmann Kitzelmann, geb. Krieg
Kitzelmann, geb. Puschinski Kitzki Klagge, geb. Fritzler Klamm Klausberger, geb. König
Klee, Ehrenhardt Klein Klein, Schulz Klein, geb. Albrecht Klein, geb. Brandt
Klein, geb. Ipach Klein, geb. Kibbat Klein, geb. Steiner Klein, geb. Surawski Klein, geb. Wordel
Kleine, geb. Grassat Kleineberg Klemm Klemusch Klewer
Klewer, geb. Bartnink Klewer, geb. Heinrich Klewer, geb. Jonell Klinger Klinger, geb. Hein
Klinger, geb. Tolksdorf Klingschat Klingschat, geb. Samuel Klischat Kliwoneit
Kloehs Kloess Kloppenburg, geb. Koplin Kloss, geb. Belk Klotzbücher
Klotzbücher, Protsch Klotzbücher, geb. Flötenmeyer Kludszuweit Kludszuweit, geb. Bagurtski Kludszuweit, geb. Reiner
Klugmann, geb. Liebchen Klöß Knaak Knaak, geb. Roewer Knappe
Kniep Knies Knies, geb. Trutenat Kniest Kniest, geb. Leitzbach
Knifka, geb. Braun Knochen Knocks Knoth, geb. Schulz Kobbel, geb. Brandtner
Koch Koch, Alandt Koch, geb. Allenhöfer Koch, geb. Berger Koebbel
Koebbel, geb. Raeder Koebbel, geb. Sinnhöfer Koehler, geb. Lappenat Koehn Kohl
Kohlmeyer Kohlmeyer, geb. Raszat Kolberg, geb. Tielert Kommer Konetzke, geb. Lumm
Konrad Kopitz Koplin Kopp Kopp, geb. Götz
Koriath Koritzki Korsch Korsch, geb. Geschwandtner Koschinsky
Koschletzki Koschlitzki, geb. Keßler Kotowski Kotzsch, geb. Scherenberger Kowalke, geb. Bier
Kownatzki, geb. Huuck Krafft Krafft, geb. Pulver Kraft Kramer, geb. Felgendreher
Kranz Krasemann, geb. Tomescheit Kraudszun Kraudzun Kraudzun, geb. Kallweit
Krauledat Krauledat, Asmus Krauledat, geb. Müller Kraus, geb. Wiese Krause
Krause, geb. Ennulat Krause, geb. Gilde Krause, geb. Knapp Krause, geb. Simon Kraßtinat, geb. Preugschat
Kreberg Krebs Krebs, geb. Heyser Kreitschmann Kremp, geb. Pflaumbaum
Kremser, geb. Oppermann Kreutzberger, Wiemer Kreuzmann Kreuzmann, geb. Maurischat Kreuzmann, geb. Wachholz
Krieg Krieg, geb. Sdunus Kriese Kriese, geb. Kwirandt Kriese, geb. König
Kriese, geb. Treinis Kriesell, geb. Steinke Kring Kring, Kerwin Krips
Krips, geb. Rezewski Krisch, geb. Eske Kroeger, geb. Steger Krohm Kromat
Kromat, geb. Nickstadt Kromrey, geb. Kamprofski Krooss Kropp Kropp, geb. Guttmann
Kruck Krueger, Hoffmann Krug Krumm Krumm, geb. May
Krumm, geb. Spang Krumm, geb. Warnat Krupkat Kruska Kruszkowski
Krutinat Krutinat, geb. Scherenberger Krutzinna, geb. Stentzier, verw. Eiermann Krußkowski Krußkowski, geb. Krapkat
Kryszak Krämer Krämer, Lottermoser Krämer, geb. Bleyer Krüger
Krüger, geb. Bacher Krüger, geb. Klein Krüger, geb. Kniest Kubillun Kubillun, geb. Mateoschat
Kubillus Kubitz, geb. Zander Kublun Kublun, geb. Brandtstädter Kublun, geb. Zähring
Kuchenbecker Kuckuck Kuebart Kuehn Kuenstler, geb. Beuter
Kuhn Kuhr Kumetat Kummetat Kummetat, geb. Kuschinski
Kummtat Kumst Kunigk Kunikowski, geb. Sargsan Kunter
Kurapkat Kurapkat, geb. Führer Kurapkat, geb. Kühn Kurapkat, geb. Wakulat Kurbjuhn
Kurbjuhn, geb. Brandtstaedter Kurbjuweit, geb. Hellwig Kurschner Kurschner, geb. Ritter Kuschinske
Kuschinski Kuster Kuster, geb. Busch Kuster, geb. Ring Kutschwalski
Kuttkuhn Kußner Kybart Köbbel Köhler
König König, geb. Götz Königstein Königstein, geb. Barkowski Königstein, geb. Lehmann
Köpp, geb. Peters Körner Küch, geb. Konrad Küchler, geb. Mett Kühn
Kühn, geb. Hoffmann Kühn, geb. Kublun Küssner Küssner, eb. Kassner Küttner
Küttner, geb. Burat        
Labomirzki Laborius, geb. Mertins Labumirzki Lackner Lackner, Gennrich
Lagenpusch, geb. Frank Lagerpusch, geb. Krause Lamb Lamotte, geb. Lehrans Lamprecht
Lamprecht, Theophil Lamprecht, geb. Dannebauer Landgraf, geb. Herrmann Lang, geb. Arlart Langanka
Langbrandtner Lange Lange, Häring Lange, geb. Wern Langel
Langel, geb. Hurtig Langel, geb. Schuhjahn Langell, geb. Preuschmann Langhoff, geb. Backschat Langkau, geb. Kuster
Lapschies Latza Lau Laue, geb. Grassat Lauer, geb. Grassat
Lauks Lauruschkat Lebendig Lechleiter Ledrat
Lehmann Lehmann, Kaul Lehmann, geb. Schwoy Lehmann-von Lenski, geb. von Lenski Leibenat
Leibenath Leichert Leichert, geb. Flenner Leidnecker Leitner
Leitner, geb. Kublun Leitner, geb. Winkler Leitzbach Leitzbach, geb. Krafft Lemhoefer
Lemhöfer Lemhöfer, geb. Grün Lemhöfer, verw. Nee, geb. Müller Lemke Lengen, geb. Buttgereit
Lengwenus Lenke Lenkeit Lenz Lenz, geb. Pilzecker
Lepenies Lepenis Leschonski Leschonski, geb. Böttcher Levermann, geb. Zimmermann
Lichtwald, geb. Albat Liebchen Liebchen, geb. Heinrich Liebeck, geb. Eichert Liebert
Liebrucks Lieder Lieder, geb. Gumbold Lieder, geb. Janzon Liehr
Lienau, geb. Wagner Lierow, geb. Feyerabend Linde, geb. Naujock Lindemann, geb. Gutwirth Lindemann, geb. Raeder
Lindenberg Link Linkner Linnig, geb. Dietschmann Lipka, geb. Kreutz
Lippenat Lischewski, geb. Riel Littmann Lobert, geb. Hochleitner Locklair
Loenser, geb. Hardt Loerchner, geb. Kruecken Loewe Lohse, geb. Dehring Loleit, geb. Hoefer
Lolies Lorenz Losereit, geb. Schelwokat Lottermoser Lottermoser, geb. Geschwandtner
Lottermoser, geb. Koslowski Lottermoser, geb. Pluskat Lottermoser, geb. Roese Lottermoser, geb. Selmingkeit Lotz
Lotz, geb. Steiner Loyal Lubinski Lubinski, geb. Druglat Luchs
Ludszuweit, geb. Reinbacher Luetje, Rohrer Lukat Lukat, geb. Petszelies Lukat, geb. Schlemminger
Lunau, geb. Sternberg Lupp Lutz Lässl, geb. Habedank, verw. Krämer Löbbert, verw. Zarm, geb. Baltruschat
Lüdecke, geb. Felgendreher Lünsch, geb. Schniewind      
Maaß, geb. Raeder Macht Maerker Maeser Magnus, geb. Schirmer
Mahl Mahler, geb. Fause Maleikat Maleikat, geb. Didszun Maleikat, geb. Didßun
Mallee Malleé Malskies Malskies, geb. Reuter Maltzkeit
Mamat, geb. Kaufmann Manke Manleitner Manleitner, geb. Paulat Mann
Mann, geb. Wegendorf Mannke Marasas Marchand Marchand, geb. Schumann
Marhold Marks Marks, geb. Lukat Marohn Marold
Marold, geb. Schulz Marquard, geb. Protsch Marquardt, geb. Kuhn Marquardt, geb. Werdermann Marquardt, geb. Wilk
Marschall, geb. Grützner Marschall, geb. Haack Martschat Martschat, geb. Schattauer Martynkewicz
Martynkewicz, geb. Schaak Martynkewitz Marunde, geb. Grajetzki Marx Maschenski
Maschke Maschorek Maschorek, geb. Zentigall Maschutat, geb. Stellke Massat
Massat, geb. Krakies Massun Masurat Maszutt, geb. Gudat Mathiszig, geb. Blum
Matschulat Mattem Matteoschat, geb. Buttgereit Matteé, geb. Führer Matthee, geb. Plauk
Matthias Matthies Matzutat Mauer Mauer, Wiemer
Mauer, geb. Buttgereit Mauer, geb. Düring Mauer, geb. Raeder Maukel Maukel, Achenbach
Maukel, geb. Achenbach Maurer, geb. Liebchen Maurischat Mauruschat Mauruschat, geb. Moritz
Maxwitat Maxwitat, geb. Meikstat May May, geb. Höchst May, geb. Kasimir
May, geb. Lemke Mehl Mehl, geb. Heinrich Meiser Melzner
Menk Mertinkat Mertins Meschkutat Messedat
Messedat, Assmann Messedat, geb. Kegat Mett Mett, Plath Mett, geb. Krüger
Mett, geb. Wagner Metzdorf Mey Mey, geb. Pusch Meyer
Meyer, Dombrowski Meyer, geb. Wiemer Meyhoefer Meyhoefer, geb. Kirrinnis Meyhoeffer
Meyhoeffer, geb. Steinfurt Meyhofer, geb. Weiher Meyhöfer Meyhöfer, geb. Hofer Meyhöfer, geb. Wolgram
Michaelis Michel Michels, geb. Bendokat Mickoleit Mielke
Mielke, geb. Konrad Milkoweit Mill Minkley, geb. Fischer Mirau
Mirau, geb. Scholz Mirbach Mischereit Mischke Missun
Missun, geb. Schmidt Missuweit, geb. Erlach Mittelstaedt Mittelsteiner, geb. Jülich Mitteness, geb. Radischat
Moddregger Moderecker Moderegger Moderegger, geb. Bernoth Moderegger, geb. Groß
Moderegger, geb. Hetz Modregger Modregger, geb. Reuter Mohns Mohns, geb. Balzer
Mohr Mohr, geb. Pflaumbaum Mohrholz Moritz Moritz, geb. Riegel
Moseleit Moseleit, Lindenau Moseleit, geb. Arndt Moser Moser, geb. Beister
Motzkat, geb. Reuter Muench Muhlberg, geb. Kallweit Murken Möller, geb. Czepluch
Möller, geb. Karg Mühlenhaupt, geb. Heinrich Müller Müller, geb. Brandstäter Müller, geb. Dimanski
Müller, geb. Ellmer Müller, geb. Gidigkeit Müller, geb. Herrmann Müller, geb. Hildebrandt Müller, geb. Kilian
Müller, geb. Knocks Müller, geb. Köper Müller, geb. Schneider Müller, geb. Schröder Müller, geb. Schumacher
Nabrotzky, geb. Jung Nadarzinski Naessert, geb. Sabrowski Nagat Nagat, geb. Hartmann
Naschokin Nasner Natz, geb. Schlikat Naujack Naujack, geb. Schneider
Naujokat Naujokat, geb. Greitzuweit Naujokat, geb. Herfeldt Naujokat, geb. Müller Naujoks
Nauroschat Nee Nee, geb. Podszuweit Neiss Neiss, geb. Jucknat
Neitz Neitz, geb. Buschard Neitz, geb. Funk Nelius Neschokat
Neubacher Neubert, geb. Wallbruch Neufeld Neufeld, geb. Eder Neufeld, geb. Wenger
Neumann Neumann, geb. Bung Neumann, geb. Gribat Neumann, geb. Paulokat Neumann, geb. Wolter
Neupert Neureiter Neureiter, geb. Bildhauer Neureuter Neureuter, geb. Alschewski
Neusetzer, geb. Peter Nichau Nicklaus Niederhaus Niederlehner, geb. Palfner
Niederstrasser Niederstraßer Niederstraßer, geb. Heims Niemann, geb. Marold Nieter, Hartmann
Nietz Nietz, geb. Schatlat Nikita Nikolai Nitsch, geb. Breise
Nitsch, geb. Bukowski Nitschmann, Witt Nitschmann, geb. Achenbach Nitt Nitt, geb. Stangel
Nitze, geb. Blöhm Nitze, geb. Wiemer Noeske Noetzel, geb. Rieder Noll
Nonn Noroschat Noroschat, geb. Janert Noruschat Nothnagel, geb. Gerhardt
Nucklies Nölle, geb. Schultz Nötzel    
Oberhauser Oberpichler Oberpichler, geb. Rautensperger Obmann, geb. Haase Odau
Oelmann, geb. Zierer Ogrzey Olivier Olschewski, geb. Lupp Onigkeit
Oppermann Orlowski Orlowski, geb. Gürtler Orlowski, geb. Klingschat Ost, geb. Justus
Ostrinski Oswald, geb. Teschner Ottenberg Otto Otto, geb. Lange
Overmayer, geb. Eckert        
Paape, Gennrich Paasche Padeffke Padlat Paeger
Paeger, geb. Bromecker Paeger, geb. Meyhöfer Paetzold Paetzold, geb. Sellogat Pagel
Pahlke Pahlke, geb. Enseleit Pail, geb. Lupp Pajoncek, geb. Pergam Paklidat
Pakulat Palauneck, geb. Riedelsberger Palfner Palfner, geb. Scharnowski Pansegrau, geb. Luther
Panteleit Papendick Papke, geb. Bacher Papke, geb. Buttgereit Papke, geb. Gerhardt
Paretat, geb. Dumschat Parzonka Pascharat Paschke Paschkewitz
Paschkewitz, geb. Noruschat Paschkewitz, geb. Ritter Paschkewitz, geb. Wiesemann Passargus Passauer
Passolat, geb. Strolat Pasucha, geb. Müller Patschull, geb. Schieleit Patzkautzkus, geb. Schietter Paugstadt
Paugstat Paukat, geb. Kullnat Paul Paul, geb. Röwer Paulat
Paulat, geb. Zabel Paulekuhn Paulekuhn, geb. Kallweit Paulokat Paulokat, geb. Reuter
Paulsen Paulukat, geb. Seelenbinder Paulukuhn Pawaserat, geb. Baukat Pawassarat
Pawasserat Pawasserat, geb. Riegert Pawasserat, geb. Schmidt Paysan Peikert, geb. Constabel
Perkampus Perkampus, geb. Knies Perkuhn, geb. Kirschbach Perkuhn, geb. Reichelt Perle
Perle, Grundtner-Theophil Perle, geb. Gründiner Perrey Perrey, geb. Schneider Perrey, geb. Sedat
Persin, geb. Frank Person Pest Pest, geb. Papke Pest, geb. Paulukuhn
Petczelies Petczelies, geb. Petczelies Peter Peter, geb. Guddat Peter, geb. Lupp
Peter, geb. Salewski Petereit Peters Peters, geb. Bartsch Petrat
Petrat, geb. Sinnhöfer Petrikat Petrikat, geb. Kupske Petschokat, geb. Wolf Petz
Pfau Pfau, geb. Didßun Pfeiffer Pfeiffer, geb. Demczenko Pfelzer
Pfennig Pfennig, geb. Josun Pfingst, geb. Brosius, verw. Reinke Pflaumbaum Pflaumbaum, geb. Richter
Pflug Philipeit, geb. Quitschen Philipp Philipp-Dorms, geb. Meyer Pichler, geb. Waschkuhn
Pießarrek, geb. Brommecker Pikarski Pilz Pilz, geb. Achenbach Pilz, geb. Liehr
Pilzecker Pilzecker, geb. Quitschau Pilzecker, geb. Sartor Pilzecker, geb. Sonnenberger Pinkel, geb. Schorgel
Piorek Pipgorra Pipgorra, geb. Hagedorn Pipgorra, geb. Wildauer Pirdschun, geb. Hoffmann
Pirdschun, geb. Kallweit Pirdszum, geb. Dauginus Pirdszun Pitrowiak, geb. Leitner Pitsch, geb. Klann
Pitz Pitzer Plagowski Plickat, geb. Zimmermann Plickert
Pliquet Pliquett Pliquett, geb. Grajetzki Pliquett, geb. Klein Pliton, geb. Kleisun
Podchull, geb. Panknin Podszuck Podszuck, geb. Petersen Podszuck, geb. Schmidt Podszuweit
Podzuck Podzuweit Poeszat, geb. Rieder Poetschke Poetschke, geb. Eder
Poetschokat Pogodda Pogorsselski Pogorzelski Pogorzelski, geb. Dobat
Pogorzelski, geb. Merkert Pogorzelski, geb. Wilks Pohlke Pokroppa, geb. Birnbacher Polenz
Polenz, geb. Moslehner Pommerenke Porochnowitz Porochnowitz, geb. Naujokat Poschinski
Poschinski, geb. Raeder Post, geb. Kruck Prade, geb. Jandt Prange Prange, geb. Wagner
Pranzkus, geb. Didszun Prapulinat Prasse, geb. Kubbilun Preikschat, geb. Blechner Preugschat
Preuschhof Preuschoff, geb. Lepenies Preuß Preuß, geb. Wittkowski Preß
Pribilski Priewe, geb. Weerts Prigge, geb. Lottermoser Prillwitz, geb. Saalfeld Prillwiz, geb. Stanislawski
Pritzkat Protsch Protsch, geb. Krüger Prussat Przystaw
Pröbstle, geb. Kreuzmann verw. Böttger Pucknat Pudlat Pudlat, geb. Geyer Pudwitz
Pukies Pulver Puppel Pusch Puschkat
Puttenat Puttnat Pyritz-Berger, verw. Berge Pässler Päßler, geb. Räder
Pötscheit Pötschokat      
Quadt Quassowsky Quedenau Quedszuweit, geb. Schlichting Quessel
Quesseleit        
Rabich Radszuweit Radszuweit, Noth Radszuweit, geb. Kleipedat Radtke
Raduschat Raeder Raeder, geb. Koebbel Raeder, geb. Staff Raeder, geb. Zins
Rafalski, geb. Grigoleit Ragozat Ragozat, geb. Schambortzki Ragozat, geb. Szerreiks Raguschat
Rammoser Rammoser, geb. Burhenne Rammoser, geb. Spehr Rampf, geb. Kaiser Rasch
Raschpichler, geb. Albat Ratensperger Rath, geb. Peters Ratz Rautensperger, geb. Wunderlich
Redeleit Reefke, geb. Fuhr Regge, geb. Bacher Rehahn Rehahn, geb. Weikinn
Reib Reibe Reibe, geb. Pomplun Reich Reich, geb. Breiksch
Reilein Reilein, geb. Gallitz Reimanis, Bernards Reimann Reimer
Reinbacher Reinbacher, geb. Kalau Reinbacher, geb. Kallweit Reinbacher, geb. Lottermoser Reinecker
Reinecker, geb. Alschewski Reinecker, geb. Ruckstein Reinecker, geb. Strukat Reiner Reiner, geb. Raudszus
Reinhardt Reinhardt, geb. Essert Reinhardt, geb. Hinske Reinhardt, geb. Podschuweit Reinhold
Reinhold, geb. Neumann Reiss Reiss, geb. Szameitat Reiter Reiter, geb. Timmler
Reitlein Reitmann Reitz, geb. Hochleitner Remanofsky Remanofsky, geb. Kosgalwies
Remiorsch, Radtke Renninger, geb. Willig Renno Repkewitz Reschat
Reti Reusch Reuser Reuss Reuter
Reuter, geb. Bärmann Reuter, geb. Herfeldt Reuter, geb. Kollberg Reuter, geb. Kuhnke Reuter, geb. Reuter
Reuter, geb. Zimmermann Reuter, geb. verw. Deutschendorf Richter Richter, geb. Schattner Rieck
Rieck, geb. Mehlhorn Rieck, geb. Mischereit Riedel Riedelsberger Riedelsberger, geb. Lotzing
Rieder Riegert Riegert, geb. Steiner Riehl Riemann
Riemke Riemke, geb. Rieck Rietenbach, geb. Pluskat Rietze, geb. Hoffmann Riewe
Riewe, geb. Klöß Ring Ringat Ringat, geb. Fritz Risto, geb. Heymann
Ritter Ritzkat Ritzkat, geb. Albrecht Ritzkat, geb. Schaedereit Ritzkowski
Roese Roethig, geb. Schabautzki Roewer, geb. Tolksdorf Rogalinski Rogalski
Rohde Rohrer Rohrer, geb. Leschonski Rohrig, geb. Schulz Rohrmoser
Rohrmoser, geb. von Lenski Rohwerder, geb. Macht Romanowski Romanowski, geb. Reinhardt Romeike
Romey Roschat Rose Rosenberg, geb. Galinatis Rosenberger
Rosenberger-Braun, geb. Braun Rosky, geb. Scheer Rostek Roß, geb. Pflaumbaum Ruckmann
Ruckmann, geb. Steinbacher Ruckpaul Ruckpaul, geb. Viehöfer Rudat Rudat, geb. Bratz
Rudat, geb. Sommerfeld Ruddat Rudies, geb. Schmelz Rudzewski, geb. Schwatlo Ruibat
Ruibat, geb. Küssner Ruibat, geb. Scheffler Runge Runge, geb. Karwelat Runz
Ruröde, Kankeleit Ruster, geb. Brandtner Rutkat Rutkat, geb. Naujokat Rutkowski
Rutkowsky Rutta Räder Räder, geb. Böhm Räder, geb. Schattner
Rödel, geb. Petczelies Röhs Rüchel, geb. Kallekowski Rückstein Rückstein, Szameitat
Rüger, geb. Wirsching        
Saalfeld Saalfeld, geb. Baltruschkat Saalfeldt Sabrowski Sabrowski, geb. Pötz
Sabrowski, geb. Schwedat Sabrowsky Sachau, geb. Weitschat Sack, geb. Zepter Sadowski
Salecker Salecker, geb. Grau Salecker, geb. Korweck Salewski Salewski, geb. Riechert
Salewski, geb. Steiner Salk Salmigkeit, geb. Brosius Salomon Salomon, geb. Conrad
Salomon, geb. Lepenies Salomon, geb. Szameitat Samorski, geb. Koeslin Samulowski, geb. Kalinka Sander, geb. Kruske
Sanio Sartor Sartor, geb. Hochleitner Sauer, geb. May Saufklever, geb. Eder
Sausmikat Sausmikat, geb. Frank Sauter Sawatzki Sawatzki, geb. Drost
Sawatzki, geb. Konrad Sawitzki Sayk Sayk, geb. Kleefeld Schaak
Schaar Schablowski Schablowski, geb. Neumann Schacher, geb. Weiß Schachtner
Schack Schade Schade, geb. Bartel Schade, geb. Berger Schade, geb. Heinrich
Schade, geb. Sohn Schaefer, Neureiter Schaefer, geb. Müller Schalwat Schamberger
Scharpf, geb. Scheffler Scharrer Schartner Schartner, geb. Ruibat Schattauer
Schattauer, geb. Schawohl Schattling Schattner Schattner, geb. Brinke Schattner, geb. Zins
Schaudinn, geb. Schaudinn Schaulat, geb. Borowski Schaumann Schawaller Schawaller, Unterberger
Schawaller, geb. Buttgereit Schawaller, geb. Mischereit Schedereit, geb. Backhaus Schedereit, geb. Stessun Schedereiter
Scheer Scheerenberger Scheffler Scheffler, Krauledat Scheffler, geb. Kubbat
Scheidereiter Scheidereiter, geb. Gudat Scheidereiter, geb. Hofer Scheidereiter, geb. Westphal Schekat
Scheller Schellong Schenke Schepp, geb. Berner Scheppukat
Scheppukat, geb. Matthes Scherenberger, geb. Weischwilat Scherenberger, geb. Wittmoser Schermucksnies Schermucksnies, geb. Kapps
Schermucksnies, geb. Lenkeit Schermucksnies, geb. Schwirblat Schermuksnies Schermuksnis Schernus
Scherreiks Scherwat Scherwinski Scherwinski, geb. Grützmacher Scherwinski, geb. Rosenfeld
Scheschonka, geb. Walter Schettler Schettler, geb. Buttgereit Schewelies Schewelies, geb. Höfer
Schiatter, geb. Jackstadt Schiedat Schietter Schietter, geb. Lindenau Schiffer
Schiffer, geb. Langbrandtner Schilberg Schilberg, geb. Paetsch Schildhauer Schimkat
Schimkowski Schimmelpfennig Schimmelpfennig, geb. Schweinberger Schindler, geb. Lindt Schinkewitz
Schinkewitz, geb. Kuster Schinz Schinz, geb. Gruber Schirmer, geb. Hammerschmidt Schirmer, geb. Hardt
Schirwon Schleicher Schlesch, geb. Zins Schlewinski Schlichtenberger
Schlosser, geb. Spang Schlubat Schlösser Schlösser, geb. Freutel Schlösser, geb. Muttersbach
Schlösser, geb. Müller Schlüter Schmald, geb. Mattem Schmeier Schmeier, geb. Karos
Schmeil, geb. Völkner Schmeling Schmeling, geb. Steiner Schmelz, geb. Jautelat Schmidt
Schmidt, geb. Borrmann Schmidt, geb. Friesel Schmidt, geb. Mauer Schmidt, geb. Radtke Schmidt, geb. Rieck-Lukomski
Schmidt, geb. Schreiber Schmidt, geb. Seib Schmidt, geb. Seidel Schmidtfeld Schmidtke
Schmidtke, geb. Hinz Schmidtke, geb. Roggenbuck Schmidtke, geb. Schattner Schmock, geb. Selmingkeit Schmunz
Schmunz, geb. Hagen Schmäling Schnabel, geb. Hofer Schnabel, geb. Schäfer Schneider
Schneider, geb. Bastian Schneider, geb. Schartner Schneider, geb. Sinnecker Schneider, geb. Teige Schneidereit
Schneidereit, geb. Hess Schneidereit, geb. Regin Schneller Schneppat Schnetz
Schnewitz, geb. Frank Schoetzau Schoetzau, geb. Mertins Schokun Scholl
Scholl, geb. Scheer Schon, geb. Pichler Schonseck Schorellis Schories
Schortz Schortz, geb. Pressmann Schortz, geb. Schäfer Schott, geb. Piel Schreiber, geb. Ipach
Schroeder Schroeder, geb. Hundrieser Schröder Schröder, geb. Baltruchat Schröder, geb. Becker
Schröder, geb. Hundrieser Schröder, geb. Kappus Schröer, geb. Loyal Schubert, geb. Pilzecker Schukat
Schukat, geb. Kahnwald Schukat, geb. Reuter Schuklat Schultz Schultz, geb. Geschwandtner
Schultz, geb. Laupichler Schulz Schulz, geb. Luzinat Schulz, geb. Reinhard Schulz, geb. Sablowski
Schulz, geb. Spießhöfer Schulz, geb. Wolter Schulz, verw. Jung Schulze, Schlage Schulze, geb. Schlage
Schumacher Schumann, geb. Gudlat Schumann, geb. Steffner Schurat, geb. Schmidt Schwabe
Schwabe, geb. Baltruschat Schwabe, geb. Etzold Schwabe, geb. Gambal Schwabe, geb. Reiner Schwabe, geb. Sodeikat
Schwandt Schwandt, geb. Kallweit Schwandt, geb. Schrader Schwandt, geb. Sodeikat Schwanke, geb. Bacher
Schwarz Schwarz, geb. Beuter Schwarzat Schwarzat, geb. Heimert Schwarzenberger
Schwarzin, geb. Achenbach Schwarzlos Schweiger Schweiger, geb. Eder Schweighöfer
Schweinberger, geb. Steinbacher Schweingruber Schweitzer, geb. Hartung Schwenger Schwentke
Schwertfeger, geb. Haase Schwill Schwindel, geb. Kaufmann Schwirblat Schwirblat, geb. Demczenko
Schwokowsky Schwoy Schäfer Schäfer, geb. Dammin Schäfer, geb. Müller
Schäfer, geb. Schmalz Schölzel, geb. Ebner Schüdler Schüssler, Schawaller Schütterle
Sdunnus, geb. Gnass Seebode Seemann Seemund Seemund, geb. Borowsky
Seewald Seewald, geb. Barowitzki Segendorf Segendorf, geb. Beyer Sehmsdorf
Seidel Seidel, geb. Aßmus Seidel, geb. Baltruschat Seidel, geb. Embacher Seidel, geb. Pedrowitz
Seidler, geb. Adelshöfer Seifert Sein, geb. Achenbach Seinwill Seitner
Selent Selent, geb. Welke Seliger Seliger, geb. Flötenmeyer Sellhorn, geb. Schneider
Selmigkeit Selmikat Sembach Sembach, geb. Liebrucks Semerau, geb. Cziczkus
Semmel Serwatka Serwatka, geb. Schneider Severin, geb. Rieder Sewizy, geb. Fritz
Seyda, geb. Fuhrmann Seydel Sibbel Siebenhaar, geb. Nowack Siebentritt, geb. Wiemer
Siebert Sieg Sieg, geb. Boehmke Siegmund Siemoneit
Siemoneit, Klausberger Simmat Simmat, geb. Schneider Simmat, geb. Simmat Simon
Simon, geb. Wallies Simon, geb. Wischnat Singer, geb. Langbrandtner Sinnhöfer Sinnhöfer, geb. Gruber
Sinnhöfer, geb. Hundrieser Sinnhöfer, geb. Puppke Sinnhöfer, geb. Raeder Sinnhöfer, geb. Schwabe Skauradszun
Skauradszun, geb. Bacher Skibbe Skibbe, geb. Spehr Skirlo, geb. Loetz Sklomeit
Sklomeit, Jörgend Skrandzewski Skubich Skubinn Skubinn, Schade
Skwirba, geb. Rassat Smital, geb. Fabian Sodeikat Sodeikat, geb. Klemm Sodeikat, geb. Weitschat
Soennichsen, geb. Lindenau Sonnenberger, geb. Boersch Sons, geb. Noruschat Spang Spang, geb. Burat
Spanka Spanka, geb. Gröchel Spanka, geb. Klimmek Speck, geb. Seeger Spehr, geb. Maeser
Sperling Spieß, geb. Klaus Spieß, geb. Schwabe Spießhöfer Spink
Spitzbart Spitzbart, geb. Wachau Spreder Springer Stadie
Staedler Staedler, geb. Brandstäter Staedler, geb. Link Staedler, geb. Schwandt Staff
Stahl Stahl, geb. Huck Stahl, geb. Lange Staht, geb. Wunderlich Stangel
Stanick Starrat Starrat, geb. Biegel Starrat, geb. Bürger Staschau
Stascheck Stechert Stechert, geb. Eckel Steffan Steffenhagen
Steffner Steffner, geb. Juddat Stegen, geb. Gerber Stehr, geb. Broszat Stein
Stein, geb. Lindhammer Steinat Steinbacher Steinbacher, geb. Loos Steinbacher, geb. Rimkus
Steinbacher, geb. Winkelmann Steinbacher, geb. Wirsching Steiner Steiner, geb. Heibutzki Steiner, geb. Paschkewitz
Steiner, geb. Wunderlich Steinert Steinert, geb. Wolter Stelter Stenkewitz
Stephan Stepke, geb. Drossmann Stepputat Stessun Stessun, geb. Vagt
Stockfisch Stockfisch, geb. Gruber Stockfisch, geb. Pfeiffer Stoermer Stoever, geb. Steffner
Stoll Stoll, geb. Appenheimer Stoll, geb. Braunert Stolzenberg Stoof, geb. Hildebrandt
Stordel Storfinger, geb. Podszuweit Stossun Stossun, geb. Massat Strauß, geb. Ribinski
Strehmel, geb. Lubinski Streifling Strolat Strupat Struve
Struve, geb. Gambal Stuetzer, geb. Paskarbeit Stuhlemmer Sturke, Schawaller Sturm
Stutschies Stuwe Stähle, geb. Zähring Störke, geb. Tintemann Sunkimat
Sunkimat, geb. Napps Suplie Surek, Achenbach Switnicki, Scherwath Sydor, geb. Thieler
Szabautzki Szameitat Szameitat, geb. Fraaz Szameitat, geb. Hoffmann Szemskat
Szibbat Szibbat, Kitt Sziegat Szirniks Szogas
Szogas, geb. Kalinka Söcknik, geb. Nartschinsky Sörrensen, Warstat    
Teller Temming Tenninger Tenninger, geb. Trutinat Tesch
Teschner Teschner, geb. Borrmann Teske, geb. Hundrieser Teubler Teuchert, geb. Weichenthal
Theophiel Theophil Theophil, Glaß Theophil, Rieck Theophil, geb. Powileit
Theuerkauf, geb. Klein Thiel Thiel, geb. Nickel Thieler, geb. Weber Thielert
Thielert, geb. Embacher Thielert, geb. Hoppe Thies, geb. Reinhard Thinnes, geb. Schattner Thom, geb. Saalfeldt
Thomas Thomat Thormann Thormann, geb. Mann Thuluweit
Thurau Thürer, geb. Pawel Tichelmann, geb. Maier Tiedemann Tiefenbach
Tiehler, geb. Zander Tietjen, geb. Kerwat Tillwikat Timmler Timsries
Tinney Tinney, geb. Leichert Todtenhöfer Tomescheit Tomescheit, geb. Huck
Tomescheit, geb. Schwabe Tomzyk, geb. Michelis Tonat Tonat, geb. Petschokat Tonnius
Topschall, geb. Palfner Torner Traeder Traeder, geb. David Traeder, geb. Krüger
Trakowsky Treinat Tresp, geb. Gaedtke Trieb Tritscher, geb. Endrikat
Trost, geb. Sahn Trotte Trutenat, geb. Trinkert Tschachner Tuerke, Kemm
Turner Turner, geb. Paulus Tutlies, geb. Schmeling Tyschler, geb. Radke Tödter, geb. Radtke
Uebel Uepach Uhlenwinkel, geb. Huff Uhlich, geb. Kühn Ulleweit
Ullrich Ulrich Ulrich, geb. Kettkurat Ulrich, geb. Ketturkat Ulrich, geb. Koob
Ulrich, geb. Sneikus Unger, geb. Zewuhn Unterste-Wilm Unverricht Urban
Urbat Urbrok, geb. Huff Urbschat Urbschat, geb. Anger Urbschat, geb. Bacher
Urmoneit Ussat Ussat, geb. Trott Uszkurat Uszkurat, Teubler
Uszkurat, geb. Pawel Utsch, geb. Reich      
Vaerst Vanheiden Veithöfer Veithöfer, geb. Kuhr Veithöfer, geb. Raeder
Vetter Vetter, geb. Wallat Viehhöfer Viehofer Viehofer, geb. Han
Viehöfer Viehöfer, Ehmer Viehöfer, geb. Petrat Viehöfer, geb. Schwarzenberger Vierkötter, geb. Krämer
Voegtle, geb. Konopka Voelkner Vogel, geb. Haase Vogelreuter Voigt
Vollmar, geb. Loenser Vorwald Voss, geb. Gminski, verw. Skubich Völker Völker, geb. Beuter
Wagner Wagner, geb. Schattner Wagner, geb. Seidel Wahrendorf Wakulat
Walden, geb. Glaß Waldhelm, geb. Sklomeit Waldukat Wallat Wallbruch
Wallies Wallies, geb. Schumacher, verw. Sneikus Walter Walter, geb. Lange Walter, geb. Niedermeiser
Walter, geb. Niederstrasser Walter, geb. Steinert Wanagat Warnat Warnat, geb. Buldt
Warnat, geb. Dammin Warnat, geb. Oumard Warnat, geb. Thalhäuser Warnat, geb. Witt Warnath
Warskulat Warstat Warstat, geb. Lenz Warth, geb. Schalwat Waschkau
Wasgindt Wasilewski, geb. Wasilewski Wasilewski, geb. Werning Wassel, geb. Pusch Weber
Weber, geb. Jakat Weber, geb. Kuschinski Weber, geb. Sauter Weber, geb. Schroeder Wedel
Wefeld, geb. Abram Wegelin, geb. Laufer Wegen Wegendorf, Kuster Wegner
Wegner, geb. Holtzmann Wegner, geb. Kaufmann Wehrhahn, geb. Czapiewski Weichenthal Weichler
Weide Weidner, geb. Wildschütz Weih, geb. Dorsch Weinberger Weinberger, geb. Sannig
Weischwillat Weiss Weissenfeld Weissner Weiter
Weitschat Weitschat, geb. Baltruschat Weitz, geb. Fiebelkorn Weißenberg Weißenberg, geb. Kutkuhn
Weißert, geb. Pusch Weißner Wekeiser Weller Weller, geb. Pliquett
Welz, geb. Arlautzki Wendel Wendel, geb. Klein Wendland, geb. Kartei Wendrich
Wendrich, geb. Laubmeyer Wenger Wenger, geb. Hundrieser Wenk Wennemann, geb. Mett
Werbunat Wermbter Wern Wern, geb. Trenkle Werner
Werner, geb. Haase Werner, geb. Hartmann Werner, geb. Sprung Werning Werwath, geb. Friedrich
Westenberger Westermann, geb. Schlichtenberger Westernberger Westphal, geb. Weiß Wetzel, geb. Perrey
Weyer, geb. Scheerenberger Wichmann Wichmann, geb. Szillat Wickel Wickel, geb. Wirsching
Wiegand Wiegand, geb. Nautsch Wiemer Wiemer, Koch Wiemer, geb. Didszies
Wiemer, geb. Grigat Wiemer, geb. Hundrieser Wiemer, geb. Kislat Wiemer, geb. Rohde Wiemer, geb. Schwandt
Wiemer, geb. Trapp Wiese Wiesemann, geb. Scheighöfer Wiesner Wieweit
Wilbudies Wildermann Wilhelm Wilk Wilkat
Wilkat, geb. Meyhoefer Wilke, geb. Reinecker Will Will, geb. Hebmüller Willhardt
Willumeit Willumeit, geb. Fallet Willumeit, geb. Häring Willun Willun, geb. Kankeleit
Willunat Winkel Winkler Winkler, geb. Müller Winkler, geb. Perkampus
Winkler, geb. Sigli Winterfeldt Wirsching Wirsching, geb. Adam Wirsching, geb. Anger
Wirsching, geb. Hoffmann Wirsching, geb. Meyhöfer Wirweitzki, Baczko Wischnat Wischnat, geb. Jessulat
Wischnewski Witlandt Witt Wittmoser Wittmoser, geb. Naujoks
Wittvogel Witzel, geb. Tschner Witzke Wodrich, geb. Breitenbach Woelk, Klein
Woellmann, geb. Krumen Woisin Wolf Wolff Wolff, Schaugsdat
Wolff, geb. Bergien Wolk Wollowski Wolski, geb. Zins Wolter, geb. Noroschat
Wolter, geb. Wittmoser Wolters, geb. Wenger Woronowicz, geb. Zollenkopf Woska Woska, geb. Pallulat
Woskowski, geb. Dammin Wosky, geb. Becker Wowereit Wowereit, geb. Mett Wuelfert, geb. Kropat
Wunder Wunder, geb. Hotopp Wunderlich Wunderlich, geb. Niederstraßer Wunderlich, geb. Perrey
Wunderlich, geb. Schwokowsky Wyer Wächter, geb. Mattem Wüst Wüst, geb. Balluneit
Zachariat, geb. Pohl Zachau, geb. Bublies Zakrzewski, geb. Schwarz Zander Zander, geb. Dohring
Zander, geb. Paschkewitz Zandereit Zandereit, Merkert Zaplins Zdralik
Zdralik, geb. Jung Zeier Zenthöfer Zenthöfer, geb. Garstka Zenthöfer, geb. Jakßenties
Zentigall Zerm, geb. Schwabe Ziebach Ziebach, geb. Guttmann Ziebach, geb. Unterberger
Ziegner, geb. Demczenko Ziehe Zienau, geb. Rohrmoser Ziepel Ziepel, geb. Holzmann
Ziesmer Zilius Zilius, geb. Poeppel Zils, geb. Wolter Zilz
Zimmermann Zimmermann, geb. Leichert Zimmermann, geb. Schinkewitz Zimny, geb. Szameitat Zink
Zinke, geb. Niederstrasser Zinnow Zinnow, geb. Zielinski Zins Zins, geb. Moseleit
Zorbock, geb. Welz Zorn, geb. Hundrieser Zornikau Zwicker, geb. Kuebart Zwingelberg
Zywietz, geb. Groß Zywitz Zähring Zöllner Zöllner, geb. Zander
Zörner        
de la Chaux van Asselt, geb. Eder von Barschikowski, verw. Jedinat Schmeling von Bredow, geb. Hundrieser von Huet, geb. Greb
von Lenski von der Groeben, geb. Senffleben von Pilsach von der Horst    
Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen

Neu: Alte Karten auf Google Maps sichtbar machen

Sie wollten schon immer wissen, wie und wo Ihre Vorfahren in Ostpreußen lebten ?

Dies können Sie nun mit der Sicht von heute und gleichzeitig von verschiedenen Zeitzonen vor 1945 im Portal Ahnenspuren erleben.

Vielleicht kommen Sie dann auch dazu, die alte Heimat Ihrer Vorfahren zu besuchen und entdecken vielleicht sogar das alte Wohngebäude.

Erfahren Sie mehr hierzu über "Brücke zwischen gestern und heute".

Lesen Sie auch die neueste Nachricht "Ostpreußen erkunden mit alten Karten" hierzu.