Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Landkreise und Kirchspiele Kirchen um 1785

Kirchen um 1785

Die Kirchen um 1785 teilten sich in lutherische, reformierte und katholische. Daneben gibt es noch eine unitarische und eine mennonitische Gemeine. Jüdische Gemeinden sind in der Topographie von Goldbeck nicht aufgeführt.

Die 23 Kirchen der Haupt- und Residenzstadt Königsberg sind hier nicht aufgeführt.

Die lutherischen Kirchen in Ostpreußen um das Jahr 1785:

Kirchenort Beschreibung Diözesen
Angerburg Immediat-Stadt, Schloß, Kirche, Mahl-, Oehl- und Walkmühle an der Angerap Angerburg
Bengheim Kgl. Kirchdorf an der Goldap
Buddern Kgl. Kirchdorf
Doben Adel. Gut mit einer Kirche, Filia von Rosengarten, Mühle
Engelstein Cölm. Dorf mit einer Kirche, Wasser-Mahlmühle, am See Engelstein
Grabowen melirt Dorf mit einer Kirche
Groß Stuerlack Kgl. Kirchdorf, Wassermühle
Gurnen Adel. Gut und Kirchdorf
Kruglancken melirt Dorf mit einer lutherischen Kirche und einer Wassermühle
Kutten melirt Dorf mit einer Kirche
Lötzen Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche
Milken melirt Dorf mit einer Kirche
Rosengarten melirt Dorf , Kirche, Adel. Krug zu Steinorth gehörig
Rydzöwen melirt Dorf mit einer Kirche
Bartenstein

Kgl. Immediat Stadt an der Alle; mit 2 Kgl. Amts-Mahl-und einer Loh- und Schneidemühle.

Drei lutherische Kirchen:

  1. Pfarrkirche,
  2. Hospitalkirche,
  3. St. Johanniskirche vor der Stadt.

 

Beide Kirchen werden von den Diakonen der Pfarrkirche versehen.

Bartenstein
Borken Adel. Vorwerk und Bauerdorf, nebst einer Kirche
Canditten Adel. Dorf, mit einer Kirche
Dexen Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Eichhorn Adel. Dorf, Kirche
Gallingen Adel. Gut und Bauerdorf mit einer Kirche, Wassermühle
Landsberg Adel. Mediat-Stadt mit einer Kirche und einer adeligen zu Wildenhof gehörigen Mühle
Petershagen Adel. Dorf mit einer Kirche
Preussisch-Eylau Kgl. Immediat-Stadt an einem See, mit einer Kirche, Sitz des Forstamts, Stadtziegelei, hierbei ein altes Schloß, Sitz der Kreis-Justizkommission und des Kgl. Domainen-Amts, Kgl. Vorwerk, Wasser- und Windmühle
Reddenau Adel. Dorf mit einer Kirche
Schönbruch Adel. Dorf mit einer Kirche
Borchersdorf Adel. Dorf und Vorwerk, nebst einem Neusaaß, mit einer Kirche Creutzburg
Brandenburg Flecken, Sitz des Domainen-Amts, Vorwerk, Kirche, Mühle
Creutzburg Kgl. Immediat-Stadt mit einer Kirche
Dolstädt Adel. Vorwerk und Dorfkirche
Hafestrom Adel. und Kgl. Fischerdorf mit einer Kirche
Jesau Adel. Gut und Hof mit einer Kirche
Lichtenhagen Adel. Dorf mit einer Kirche, dem Königsberger großen Hospital gehörig
Ludwigswalde Kgl. Dorf mit einer Kirche
Mahnsfeld Adel. Dorf, Kirche, Mühle, der Königsbergschen Kämmerei gehörig
Mühlhausen Adel. Dorf mit einer Kirche, Wassermühle
Perschken Kgl. Dorf mit einer Kirche
Seligenfeld Adel. Dorf mit einer Kirche, dem Königsbergschen Hospital gehörig
Tharau Adel. Gut, Vorwerk und Dorf am Frisching Fluss mit einer Kirche. Wasser-Mahl- und Schneide-Mühle
Alt Pillau Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche, filia von Lochstädt Fischhausen
Creutz Cölm. Gut, Kirche
Cumehnen Kgl. Dorf, Kirche
Fischhausen Kgl. Immediat-Stadt mit einer Kirche an dem frischen Hafe; Sitz der Kreis-Justizkommission
Germau Kgl. Dorf mit einer Kirche, Wasser- und Bock-Windmühle
Lochstädt Kgl. Dorf, Amt und Schloss mit einer Kirche, Mater von Alt Pillau (der Prediger dieser Kirchen wohnt aber zu Tenkitten, nach bei Lochstädt)
Medenau Kgl. Dorf mit einer Kirche
Thierenberg Kgl. Dorf mit einer Kirche, Wasser- und Windmühle
Abschwangen Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche Friedland
Almenhausen Adel. Dorf mit einer Kirche
Deutsch Wilten Adel. Dorf mit einer Kirche, mater von Klingenberg
Domnau Kgl. Immediat-Stadt mit einer Kirche, Ziegelscheune vor der Stadt. Die sogenannte Vorstadt von 4 Feuerstellen und einem Kruge sind adelig und gehören zum Schloß Domnau
Friedland Kgl. Immediat-Stadt an der Alle, mit einer Kirche, Städtscher Erbpachtskrug, Ziegelei, auch eine Feuerstelle in dem in den Stadtgrenzen liegenden Heegewald
Georgenau Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche
Schmoditten Kgl. Dorf mit einer Kirche
Stockheim Adel. Dorf mit einer Kirche
Uderwangen Kgl. Amts-Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, Wasser- und Windmühle
Assaunen Adel. Vorwerk und Bauerdorf, nebst einer Kirche, Wassermühle Gerdauen
Dombrowken Adel. Gut und Dorf, Kirche, Mühle
Gerdauen Adel. Mediat-Stadt an dem See Banetia und der Omet, mit einer Kirche
Moltehnen Adel. Bauerdorf mit einer Kirche
Momehnen Adel. Bauerdorf mit einer Kirche
Nordenburg Adel. Mediat-Stadt an dem kleinen Fluss Aschwön mit einer Kirche. Die nahe bei der Stadt gelegene Mahlmühle gehört zu Birkenfed.
Trempen Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche
Bilderwetschen Kirchdorf, Roß-Öl-Mühle Gumbinnen
Dubeningken melirt Dorf mit einer Kirche, Grenzort mit Polen
Gerwischkehmen Kgl. Kirchdorf an der Pissa mit einer Wassermühle
Goldap

Immediat-Stadt am See Goldap mit einer Ziegelscheune, Wasserleitung und einer Wasser-Mahl- und Walkmühle,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. eine 1778 erbaute Garnisonkirche, in welcher zugleich der reformierte Gottesdienst vom Prediger aus Göritten gehalten wird.

 

Gumbinnen

Immediat-Stadt an der Pissa, Sitz des Litthauischen Krieges- und Domainen-Cammer, Mahl-Öl-Loh- und Walkmühle,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. reformierte Kirche,
  3. Hospitalkirche, worin der lutherische Diakonus den Gottesdienst hält.

 

Kieschowen Adel. Gut mit einer Kirche
Klein Szabienen Adel. Kirchdorf, Wassermühle
Mehlkehmen melirt Dorf mit einer lutherischen Kirche
Pillupöhnen melirt Dorf und Adel. Gut, Kirche
Stallupöhnen Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche, 2 Wind- und 1 Ölmühle, Ziegelscheune
Szirgupöhnen Kgl. Vorwerk und Sitz des Domainen-Amts, mit einer Kirche, Wasser- und Windmühle, Ziegelscheune
Szittkehmen melirt Dorf , größtenteils mit Salzburger besetzt, Kirche, Wassermühle
Balga Kgl. Flecken mit einer Kirche, Sitz des Domainen-Amts nebst 2 Amtsvorwerken und einer Mühle Heiligenbeil
Bladiau Kgl. Dorf, Kirche
Eichholz Adel. Gut und Dorf, Kirche
Eisenberg Kgl. Dorf mit einer Kirche, Mühle
Grunau Kgl. Dorf mit einer Kirche, mater von Passarge
Heiligenbeil Kgl. Immediat-Stadt an der Jarst mit einer Kirche und einer zum Amt Carben gehörigen Mahl-Schneide- und Walk-Mühle, auch 2 Lohmühlen
Hermsdorf Kgl. Dorf und Mühle mit einer Kirche, Mater von Pellen
Hohenfürst Kgl. Dorf mit einer Kirche
Lindenau Adel. Gut und Dorf mit einer Kirche
Passarge Kgl. Dorf mit einer Kirche, filia von Grunau
Pellen Adel. Gut mit einer Kirche, filia von Hermsdorf, Mahlmühle
Thierau Kgl. Dorf mit einer Kirche
Tiefensee Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche
Waltersdorf Kgl. Dorf mit einer Kirche
Zinthen Kgl. Immediat-Stadt am Fluss Strälge mit einer Kirche, 1 Walk- und einer Kgl. zum Amt Balga gehörenden Mahlmühle
Ballethen Kgl. Kirchdorf, Wasser-, Mahl- und Windmühle Insterburg
Darckehmen Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche an der Angerap, Wasser-Mahl-Öl- und Walk-Mühle
Didlacken Kgl. Kirchdorf
Entzuhnen Kgl. Amts-Vorwerk, nebst einer Kirche
Gawaiten melirt Dorf mit einer Kirche
Georgenburg Altes Schloss und Kgl. Vorwerk, auch Sitz des Domainen-Amts, mit einer Kirche, einer Wind- und Wasser-Mahlmühle, sowie einer Ölmühle
Groß Aulowöhnen Kgl. Scharwerksdorf mit einer lutherischen Kirche
Insterburg

Immediat-Stadt am Fluss Pregel, Sitz des Ostpreussischen Hofgerichts, 2 Wasser- und Windmühlen,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. eine deutsch und französisch reformierte Kirche in welcher auch die Garnison ihren Gottesdienst hält.

 

Ischdaggen melirt Dorf mit einer Kirche unweit der Angerap
Jodlaucken Chatouldorf mit einer lutherischen Kirche am Flüsschen Radsza
Kattenau Kgl. Kirchdorf und Amtsvorwerk, 2 Wind-Mahlmühlen
Kraupischken Kgl. Dorf mit einer Kirche, 1 Kgl. und 1 Adel. Krug und 3 adelige Bauerhöfe
Kussen Kgl. Kirchdorf, Vorwerk und Domainen-Amt, 2 Windmühlen
Mallwischken melirt Dorf mit einer Kirche
Muldszen Kgl. Chatouldorf mit einer Kirche
Nemmersdorf melirt Dorf mit einer Kirche
Nibbudszen melirt Dorf mit einer Adel. Kirche, Windmühle
Norkitten Adel. Gut und Sitze des Fürstlich Dessauischen Domainen-Amts mit einer Kirche
Pellenincken melirt Dorf mit einer Kirche
Tollmingkehmen melirt Dorf und Kgl. Vorwerk, Sitz des Domainen-Amts, mit einer Kirche
Walterkehmen melirt Koloniedorf mit einer Kirche
Wilhelmsberg Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche, bei welcher ein reformierter und lutherischer Prediger steht
Arys Städtchen mit einer Lutherischen Pfarrkirche, auch einer Wassermühle, am See gleiches Namens Johansburg
Bialla Immediat-Stadt, Kirche, Wasser- und Windmühle
Drygallen Kgl. Kirchdorf, Vorwerk und Sitz des Domainen-Amts
Eckersberg Kgl. Kirchdorf am See Spirding
Groß Rosinsko Cölm. Dorf , Kirche
Johansburg Immediat-Stadt an der Pisch, mit einer lutherischen Pfarrkirche und einem alten Schloss, wo das Domainen-Amt Johansburg seinen Sitz hat, Windmühle
Klaussen Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Kummilsko melirt Dorf mit einer Kirche, Wassemühle
Gilge Kgl. Fischerdorf beim Ausfluss der Gilge ins Kurische Haff mit einer Kirche nebst zwei Kgl. und 4 Cölm. Krügen, auch 10 Cölm. Bauergüter Labiau
Labiau Immediat-Stadt an der Deime mit einer Kirche, und einem Schlosse, woselbst das Domainen-Amt seine Sitz hat, 2 holländische Wind- und 1 Roßmühle
Lautischken Kgl. Dorf mit einer Kirche, Amtsvorwerk, Bock-Windmühle
Legitten Cölm. Dorf und Kgl. Erbpachtsvorwerk, Kirche
Popelken Kgl. Dorf mit einer Kirche
Skaisgirren Kgl. Dorf mit einer Kirche
Czichen Kgl. Kirchdorf, Vorwerk und Sitz das Amts, Wassermühle Lyck
Gonsken melirt Dorf mit einer Kirche am See Gonsken
Grabnicken melirt Dorf mit einer Kirche
Kallinowen Flecken und Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Lyck Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche und alten Schloss, auch hat auf der bei der Stadt befindlichen Insel das Kgl. Domainen-Amt Lyck seinen Sitz
Lyssewen Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche, Grenzort mit Polen
Marggrabowa Immediat-Stadt mit einer Pfarrkirche, Wassermühle
Mierunsken melirt Dorf mit einer Kirche, Grenzort mit Polen
Neu Jucha Cölm. Dorf mit einer Kirche, Adel. Gut und Wassermühle
Neuhof Adel. Gut und Erbhauptamt mit einer Kirche, Wassermühle
Ostrokollen melirt Dorf mit einer Kirche
Pissanitzen melirt Dorf mit einer Kirche
Scharreicken melirt Dorf mit einer Kirche
Schwentainen melirt Dorf mit einer Kirche
Stradaunen melirt Dorf und Kgl. Vorwerk, Sitz des Domainen-Amts Stradaunen, mit einer Kirche, Wasser-Mahl- und Ölmühle
Widminnen Cölm. Dorf mit einer Kirche, jährlich 4 Markttage
Wielitzken melirt Dorf mit einer Kirche
Carwaiten Kgl. Fischerdorf auf der Nehrung mit einer lutherischen Kirche Memel
Deutsch Crottingen eine vom Dorfe entlegene lutherische Pfarrkirche, nebst den Wohnungen der Geistlichen
Groß Schackuhnen melirt Dorf mit einer Kirche, mater von Karkel, Windmühle
Karckel melirt Dorf am Kurischen Haff, mit einer Kirche, Filia von Schackahnen
Kinten melirt Dorf mit einer Kirche
Memel

Immediat-See- und Handelsstadt, 1 holländische Wind-Mahl- und 5 Schneidemühlen,

Kirchen:

  1. deutsch lutherische Kirche,
  2. litthauisch lutherische Kirche,
  3. deutsch reformierte Kirche.
  4. Für die Katholiken wird in einem Zimmer des alten Schlosses monatlich einmal Gottesdienst gehalten

 

Pröckuls Kgl. Vorwerk und Sitz des Domainen-Amts mit einer Kirche, Windmühle
Ruß melirt Dorf und Sitz einer Kgl. Domainen-Amts, Kirche, Windmühle
Werden Kgl. Kirchdorf, Mühle
Borchertsdorf Kgl. Bauerdorf, Kirche Neidenburg
Candien Cölm. Dorf, mit einer Kirche
Döhlau Adel. Gut, Kirche, Filia von Marwalde
Dzurdzau Adel. Dorf, Kirche, Filia von Skottau
Elgenau Adel. Gut mit einer (ganz in Verfall gerathenen) Kirche, Filia von Marwalde
Frögenau Adel. Gut mit einer Kirche, Filia von Mühlen
Gardiehnen Adel. Gut mit einer Kirche, Filia von Waplitz
Gilgenburg Adel. Mediat-Stadt zwischen den beiden Damerauschen Seen, Sitz des Erbamtes mit einer Kirche, auch einem dicht vor der Stadt liegenden gräfl. Schlosse, dem Sitz der Lehnsherrschaft, zu welchem die Schloßfreiheit gehört
Groß Koschlau Adel. Gut und Mühle, Kirche, Filia von Heinrichsdorf
Groß Schläfken Adel. Gut mit einer Kirche, filia von Klein Koslau
Grüben Adel. Gut und Dorf, mit einer Kirche, Filia von Rauschken
Heeselicht Adel. Gut mit einer Kirche, Filia von Usdau, Mühle
Heinrichsdorf Kgl. Dorf mit einer Kirche, Mater von Groß Koschlau
Jedwabno Kgl. Beutner- und Cölm. Dorf mit einer Kirche, mater von Balga
Klein Koslau Adel. Dorf, Kirche, mater von Groß Schlefken
Lahna Adel. Dorf, Kirche
Malga Kgl. und Cölm. Dorf mit einer Kirche, Filia von Jedwabno, nebst einer Kgl. Mühle
Marwalde Adel. Gut mit einer Kirche, Schneidemühle
Muschacken Cölm. Dorf mit einer Kirche
Narzim Kgl. Dorf mit einer Kirche
Neidenburg Kgl. Immediat-Stadt an der Neide mit einer Kirche, und einem Bergschloß vor der Stadt, welches die Kreis-Justiz-Commission inne hat.
Oppalenitz Cölm. und Kgl. Hochzinsdorf mit einer Kirche, filia von Willemberg
Ortelsburg Kgl. Immediat-Stadt an einem See mit einer Kirche; auch einem dicht vor der Stadt gelegenem Schloss, wo das Kgl. Domainen-Amt seinen Sitz hat, und zu welchem das Vorwerk Ortelsburg gehört, welches seit 1782 von 6 erbpächtlichen Etablissements bebaut wird.
Rauschken Adel. Gut mit einer Kirche, mater von Grüben
Saberau Kgl. und Cölm. Dorf mit einer Kirche
Scharnau Kgl. Dorf mit einer Kirche, nebst einer ohnweit dem Dorfe gelegenen Cölm. Mühle
Sczuplien Adel. Gut mit einer Kirche, filia von Usdau, und einer dazugehörigen Mahlmühle
Skottau Adel. Gut mit einer Kirche, mater von Dzurdzau, nebst einer dazugehörigen Mühle, die auf pol. Palorra heißt
Soldau Kgl. Immediat-Stadt am Zusammenfluss der Skottau und Neide, nebst einem alten Schloss und einer Kgl. vererbpachteten Mahl-Walk- und Schneidmühle, welche zum Amt Soldau gehört
Tannenberg Adel. Dorf mit einer Kirche, filia von Mühlen
Usdau Adel. Dorf mit einer Kirche, mater von Sczuplien und Heeselicht
Willemberg Kgl. Immediat-Stadt zwischen den Flüsschen Omulef und Sawitz, zu welchem die Insel Ruba als Vorstadt gehört, mit einer Kirche, mater von Oppalenietz
Albrechtsdorf Adel. Kirchdorf Peisten
Buchholtz Adel. Dorf, mit einer Kirche
Groß Pehesten Adel. Gut und Rittersitz, Dorf mit einer Kirche, mater von Hanshagen, Mahl- und Schneidemühle
Guttenfeld Adel. Gut und Vorwerk mit einer Kirche
Hanshagen Adel. Dorf und Vorwerk, mit einer Kirche, Filia von Peisten
Alt Reichau Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche Preussisch-Holland
Carwinden Adel. Vorwerk und Dorf mit einem gräflichen Schloß und einer Simultankirche, Filia von Neumark
Deutschendorf Adel. Gut und Dorf zwischen dem Fluss Baute, Schene und Passarge, mit einer Kirche und einem Gräfl. Dohnaschen Rathaus, Windmühle
Döbern Adel. Gut und Dorf, Kirche, ein besonderer Abschnitt dieses Gutes heißt Schönaich
Eckersdorf Kgl. und Cölm. Dorf, Kirche
Groß Thierbach Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche
Groß und Klein Samrodt Adel. Vorwerk und 2 Dörfer mit einer Simultankirche, die in Ansehung der lutherischen Gemeine filia von Grünhagen ist, Windmühle
Grünhagen Kgl. und Cölm. Dorf und Krug; mit einer lutherischen Kirche, mater von Samrodt
Hagenau Kgl. und Cölm. Dorf mit einer Kirche, Filia von Kahlau, und einer Kgl. Erbpachts-Windmühle
Hermsdorf Adel. Dorf mit einer Kirche und einer dazugehörigen Mühle
Herrndorf Adel. Dorf mit einer Kirche, Mater von Schlobitten
Herzogswalde Kgl. Vorwerk, auch Kgl. und Cölm. Dorf mit einer Kirche, Mater von Waltersdorf
Hirschfeldt Adel. Gut und Dorf mit einer Kirche
Kahlau Cölm. und Kgl. Dorf mit einer Kirche, mater von Hagenau
Langguth Adel. Gut, Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, Filia von Locken, nebst einer Ziegelei und einer dazugehörigen besonders liegenden Mühle
Lauck Adel. Vorwerk und Dorf mit einem gräfl. Schloss, Kirche, mater von Ebersbach
Liebstadt Kgl. Immediat-Stadt mit einer Kirche, Mater von Reichertswalde
Locken Kgl. Dorf und Cölm. Bauergut, mit einer Kirche, mater von Langguth, Wasser-Mahl- und Schneidemühle
Marienfelde Cölm. und Kgl. Dorf mit einer Kirche, Sitz der Kgl. Forstamtsmühle
Morungen

Kgl. Immediat-Stadt, in denen Ringmauern auch das Dohnasche oder Morungsche Schlösschen befindlich ist, welche als ein besonders privilegiertes Grundstück den Grafen zu Dohna gehört. Loh- und Walkmühlen.

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. reformierte Kirche.

 

Mühlhausen Kgl. Immediat-Stadt an der Done mit einer Kirche, 1 Mahl-, 2 Loh- und 1 Walk-Mühle
Neu Münsterberg Adel. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche, filia von Schönberg, nebst einem Neusaaß Greuelsberg oder Greilsberg
Neumark Adel. Gut und Dorf mit einer Kirche, mater von Carwinden, Mühle
Preussisch-Holland

Kgl. Immediat-Stadt an der Weske mit einem alten Schlosse, 3 Loh- und 2 Walkmühlen; im gleichen eine Kgl. Mahlmühle und ein Kgl. Amtskrug vor der Stadt zum Domainen-Amt Preussisch-Holland gehörig,

Kirchen:

  1. Lutherische Stadtkirche,
  2. Reformierte Kirche auf dem Schloß,
  3. St. Georgenkirche vor der Stadt, eine lutherische Begräbniskirche

 

Quittainen Adel. Gut mit einem Gräfl. Schloss, Vorwerk, Dorf und Ziegelei am Flüsschen Stelle, mit einer lutherischen und reformierten Simultankirche
Reichertswalde Kgl. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche, filia von Liebstadt, nebst der Neusaaßerei Weeskenthal
Rogehnen Cölm. und Kgl. Dorf mit einer Kirche
Schlobitten Adel. Gut und Dorf, Gräfl. Schloss, filia von Herrndorf
Schmauch Kgl. Dorf mit einer Kirche
Schönau Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, filia von Rogehnen, Mahl- und Schneidemühle am Fluss Salle
Schönberg Eine verpfändetes Dorf mit einer Kirche, filia von Münsterberg, zum Adel. Gut Wiese gehörig
Silberbach Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche
Waltersdorf Kgl. und Cölm. Dorf mit einer Kirche, filia von Hertzogswalde, Mühle
Budwehten melirt Dorf mit einer lutherischen Pfarrkirche Ragnit
Lasdehnen melirt Dorf und Kgl. Amts-Vorwerk mit einer Kirche, Wasser-Mahl- und Roß-Öl-Mühle
Lengwehten Salzburgerkoloniedorf mit einer Kirche
Pillkallen

Immediat-Stadt, 1 Wasser-, 3 Windmühlen,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. reformierte Pfarrkirche

 

Ragnit Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche, Ziegelscheune
Schirwind Immediat-Stadt mit einer Kirche, Grenzort mit Polen
Szillen melirt Dorf mit einer Kirche, 2 Windmühlen
Willkischken Kgl. Kirchdorf und Cölm. Gut
Willuhnen melirt Dorf mit einer Kirche und 1 Windmühle, zum Amt Dörschkehmen gehörig
Wischwill Adel. Gut und Kirchdorf, nebst einer Wasser-, Mahl-, Walk-, Graup-, Öl-, Schneide- und Papiermühle und einem Kupferhammer
Aweyden Kgl. Beutnerdorf mit einer lutherischen Kirche Rastenburg
Aweyden Kgl. Beutnerdorf mit einer lutherischen Kirche
Barthen Kgl. Immediat Stadt mit einer Kirche
Beeslack Kgl. Bauerdorf, Kirche
Bosem Adel. Gut und Kirchdorf, wo jährlich 4 Markttage gehalten werden
Dietrichsdorf Adel. Bauerdorf, Kirche mit Löwenstein seit 1773 verbunden
Drengfurth Kgl. Immediat-Stadt, Kirche
Eichmedien Adel. Gut und Kirchdorf, Wasser-Mahlmühle
Falkenau Kgl. Bauerdorf, Kirche
Friedenberg Adel. Vorwerk und Dorfkirche, Mühle
Friedrichowen Kgl. Chatouldorf mit einer Kirche
Groß Schönau Adel. Dorf an der Alle mit einer Kirche, mater von Lindenau im Rastenburgischen
Groß Schwansfeld Adel. Gut und Bauerdorf mit einer Kirche
Groß Wolfsdorf Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche
Gudnicken Adel. Gut und Bauerdorf mit einer Kirche
Klein Jerutten Kgl. Chatouldorf mit einer Kirche
Klingenberg Adel. Vorwerk und Bauerdorf mit einer Kirche, Filia von Deutsch-Wilten
Laggarben Adel. Gut und Dorf mit einer Kirche
Lahmgarben Adel. Gut, Kirche, Mühle an der Guber mit einer Kirche
Langheim Adel. Gut, Kirche, Mühle an der Guber
Leunenburg Adel. Flecken mit einer Kirche, Wassermahlmühle an der Guber
Lindenau adel. Gut und Dorf mit einer Kirche, Filia von Groß Schönau
Löwenstein Kgl. Dorf mit einer Kirche
Nickolayken Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche
Paaris Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Rastenburg

Kgl. Immediat-Stadt an der Guber, mit einem alten Schloss, woselbst das Kgl. Domainen-Amt seinen Sitz hat, 1 Mahl-Walk- und Lohmühle,

Kirchen:

  1. deutsche Stadtkirche,
  2. polnische Kirche, über welche die lateinische Stadtschule angelegt ist,
  3. die Vorstädtische St.-Katharinenkirche, in welcher nur im Sommer Wochendienst gehalten wird,
  4. die Hospitalkirche;

 

die 3 Prediger der Stadtkirche versehen auch in den übrigen Kirchen Gottesdienst

Rhein Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche, Wasser- und Windmühle
Ribben Adel. Gut und Kirchdorf
Schimonken melirt Dorf mit einer Kirche, Windmühle
Schippenbeil Kgl. Immediat-Stadt am Einfluss der Guber in die Alle mit einer Kirche. Stadtziegelei außerhalb der Stadt, 1 Kgl. Erbpachtsmahl- und Schneidemühle, auch ein Stadtkrug, beide dem Amt Rastenburg gehörig
Schönflies Adel. Dorf mit einer Kirche, mater von Tolksdorf
Schwartzstein Kgl. Dorf mit einer Kirche
Sensburg Immediat-Stadt mit einer lutherischen Pfarrkirche
Sorquitten Adel. Gut und Kirchdorf
Tolksdorf Adel. Gut und Dorf an einem See mit einer Kirche, filia von Schönflies, Mühle
Wenden Adel. Bauerdorf mit einer Kirche
Sehesten melirt Dorf und Vorwerk, auch Sitz des Domainen-Amts Sehesten, mit einer Kirche, Wassermühle
Aldenstadt Adel. Dorf an der Sorge mit einer Kirche Salfeld
Alt Christburg Kgl. und Cölmisch Bauerdorf und Sitz des Forstamts, Kirche
Arnau Kgl. und Cölm. Bauerdorf am See Erling, Kirche
Blumenau Kgl. und Cölm. Dorf, mit einer lutherischen Kirche, mater von Heiligenwalde
Craplau Adel. Gut, Vorwerk und Dorf, nebst einem Kruge, Kirche, mit welcher die Döringsche Kirche kombiniert ist
Döhringen Adel. Gut und Hof, nebst 2 Vorwerken, Dorf, Krug, Mühle am Flüsschen Struga, Kirche mit Craplau verbunden
Groß Arensdorf Adel. Hof, Vorwerk und Kirchdorf am See Naimez
Heiligenwalde Kgl. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche, Filia von Blumenau
Hohenstein Kgl. Immediat-Stadt an der Amlang mit einer Kirche und einem alten Schlosse, Sitz des Domainen-Amts
Jablonken Adel. Gut mit einer Kirche, Filia von Schöndamerau
Jäskendorf Adel. Vorwerk und Dorf, mit einer Kirche, Ziegelei und Krug, am See Stebing, der südwärts durch ein Flüsschen mit dem See Haabsyar verbunden ist.
Jeyerswalde Adel. Gut und Hof, Vorwerk und Dorf, mit einer Kirche, mit Pätzdorf kombiniert und mater von Reichenau, (2 Jahrmärkte)
Kirsteinsdorf Adel. Vorwerk und Dorf, Ziegelbrennerei, Krug, Kirche, Filia von Wittichwalde
Klein Gröben Adel. Gut und Dorf, mit einer Mühle und 3 Vorwerken an der Grabitzka, Kirche, Filia von Osterwein
Kobbulten Adel. Gut mit einer Kirche
Kurken Kgl. Hochzinsdorf, Kirche, filia von Selesen
Leipe Adel. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche, Mater von Marienfelde
Liebemühl Kgl. Immediat-Stadt an der Liebe mit einer Kirche und einem alten Schlosse vor der Stadt, wo das Domainen-Amt seinen Sitz hat, mit einer Kgl. Amts-Mahl-Schneide-Walk- und Graup-Mühle
Liebwalde Kgl. und Cölm. Dorf, auch Kgl. Erbpachtsvorwerk mit einer Kirche, Mater von Preußisch-Mark
Manchenguth Cölm. Dorf am Flüsschen Amlang mit einer Kirche
Marienfelde Adel. Dorf mit einer Kirche, Filia von Leipe, Mühle
Mensguth Kgl. Amt, Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, 2 Mühlen und 1 adel. Krug (zu Malschöwen gehörig)
Miswalde Cölm. und Kgl. Dorf mit einer Kirche, Mühle
Mühlen Adel. Gut, Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, Mater von Tannenberg und Fregenau, Mahl- und Schneidemühle
Osterode Kgl. Immediat-Stadt an der Drobnitz, mit einem alten Schlosse, dem Sitze des Kgl. Domainen-Amts am See Drobnitz, zu welchem auch die Osterodsche Mahl- und Schneidemühle gehört
Osterwein Adel. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche, mater von Schildeck und Klein Gröben
Passenheim Kgl. Immediat-Stadt zwischen 2 Seen mit einer Kirche und einer Mahl-, Walk- und Schneide-Mühle
Peterswalde Cölm. Dorf mit einer Kirche, filia von Schmiegwalde
Petzdorf Adel. Gut, Vorwerk und Dorf, mit einer Kirche, kombiniert mit Geyerswalde, Mahl- und Schneidmühle
Preußisch Mark Kgl. Flecken mit einer Kirche, Filia von Liebwalde, Schloss und Sitz des Domainen-Amts, und Kgl. Vorwerk und Mühle am Singer See
Reichenau Adel. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche, filia von Jeyerswalde, und einer zum Vorwerk gehörigen Mahl- und Schneidemühle an der Dröbnitz
Reinswein Adel. Gut an einem See mit einer Kirche, Mühle
Salfeld Kgl. Immediat-Stadt am See Bäring mit einer Kirche und Provinizial-Schule. Sitz der Kreis-Justiz-Kommission
Schildeck Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, filia von Osterwein
Schmigwalde Adel. Vorwerk und Bauerdorf mit einer Kirche, mater von Peterswalde
Schnelwalde Adel. Vorwerk und Dorf mit Kirche, Ziegelei
Schöndamerau Kgl. Dorf mit einer Kirche, mater von Jabionsken
Seegerswalde Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, filia von Wilmsdorf, Ziegelei
Seelesen Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, mater von Kurken
Simnau Adel. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche
Sonneborn Kgl. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, mater von Venedien
Theerwisch Adel. Gut am See Reinswein mit einer Kirche, nebst einer dazugehörigen Mühle, Row genannt, am See Badandtken
Venedien Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, filia von Sonnenborn
Waplitz Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, mater von Gardienen, Mahl- und Schneidemühle
Weinsdorf Kgl. Dorf mit einer Kirche
Wilmsdorf Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, mater von Segertswalde
Wittichwalde Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, mater von Kirsteinsdorf, nebst einer Mahl- und Schneidemühle
Caymen Kgl. Domainen-Amt, Vorwerk, Dorf und Mühle; nebst einer Kirche ohnweit dem Dorfe Schaken
Juditten Kgl. Dorf mit einer Kirche und einer Kgl. Mahlmühle, die auch die Kaddigmühle heißt
Kuntzen Kgl. Fischerdorf auf der Kurischen Nehrung, mit einer Kirche, mater von Sarkau
Laptau Kgl. Amt und Vorwerk, Dorf, Kirche, Mühle
Lorenz Kgl. Dorf mit einer Kirche
Pobethen Cölm. Dorf mit einer Kirche, an einem See, Mühle
Postnicken Cölm. Dorf mit einer Kirche
Powunden Cölm. Dorf mit einer Kirche
Rudau Kgl. Dorf mit einer Kirche, Mühle
Sarkau Kgl. Fischerdorf auf der Kurischen Nehrung mit einer Kirche, filia von Kuntzen, und einem Adel. Kruge zu Bledau gehörig
Schaken besteht aus 3 besonders liegenden Orten: 1) Amt Schaken: Altes Schloss, wo das Kgl. Domainen-Amt seinen Sitz hat, mit einem Kgl. Amtsvorwerk und einer dazugehörigen Windmühle; 2) Liska Schaken; 3) Kirche Schaken, nebst den Mohrungen der Kirchenbediensteten und dem zum Domainen-Amt gehörigen Kirchkrug
Wargen Kgl. Dorf mit einer Kirche, Kgl. Erbpachtsmühle
Arnau Adel. Kirchdorf dem Königl. Grossen Hospital zu Königsberg gehörig Tapiau
Heiligenwalde Kgl. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche und einem Adel. Kruge
Neuhausen Kgl. Domainen-Amt und Schloss, Forstamt, Amtsvorwerk, Kgl. Dorf und Erbpachtsmühle mit einer Kirche
Quedenau Cölm. Dorf mit einer Kirche, auch Kgl. Erbpachtsvorwerk
Schönwalde Kgl. Dorf mit einer Kirche, Windmühle
Tapiau Kgl. Immediat-Stadt am Zusammenfluss des Pregels und der Deine, mit einer Kirche, und einem alten Schloss
Coadjuthen melirt Dorf mit einer lutherischen Kirche und einer Wassermühle am Fluss Sziesze Tilsit
Heinrichswalde melirt Dorf, Kirche, Windmühle
Inse Kgl. Fischerdorf mit einer Kirche, Filia von Kallenincken
Joneykischken Cölm. Dorf mit einer Kirche an der Gilge, Windmühle
Kallenincken Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche, mater von Inse
Kaukehnen Flecken mit einer Kirche
Lappienen Adel. Kirchdorf und Vorwerk
Picktupöhnen melirt Dorf mit einer Kirche, 2 Windmühlen
Plaschken Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Tilse

Immediat-Stadt

Kirchen:

  1. deutsch lutherische,
  2. litthauisch-lutherische,
  3. reformierte, Hospital, welche von den Predigern der deutsch-lutherischen besorgt wird;

 

Mahl-Walk- und Ölmühle

Allenau Adel. Gut und Dorf, zum Schimmelphennigschen Stipendium gehörig mit einer Kirche Wehlau
Allenburg Adel. Mediat-Stadt an der Alle, mit einer lutherischen Kirche, Sitz des Kgl. Domainenamts Natangen
Auglitten Adel. Vorwerk, Kirche, mater von Schöwalde
Böttchersdorf Kgl. Dorf, mit einer Kirche, mater von Allenau
Cremitten Adel. Dorf mit einer kgl. Kirche
Goldbach Kgl. Dorf, Kirche
Groß Berschkallen Kgl. Kirchdorf
Groß Engelau Kgl. Dorf, Kirche
Grünhain Kgl. Dorf, Kirche
Klein Schönau Kgl. Dorf mit einer Kirche
Löwenhagen Adel. Dorf mit einer Kirche
Paterswalde Kgl. Dorf mit einer Kirche
Petersdorf Kgl. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche
Plibischken Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Puschdorf Adel. Dorf mit einer Kirche
Salau Kgl. Domainen-Amt und Vorwerk, auch Cölm. Dorf mit einer Kirche, Wasser- und Windmühle, Salzquellen und Spuren von früherem Salzwerk
Schönwalde Adel. Gut, Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, filia von Auklitten
Starkenberg Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche
Wehlau Kgl. Immediat-Stadt am Einfluss der Alle in den Pregel, mit einer Kirche, Ziegelei und Walkmühlen vor der Stadt, auch 2 Waldhäuser im altenStadtwald
Goldap

Immediat-Stadt am See Goldap mit einer Ziegelscheune, Wasserleitung und einer Wasser-Mahl- und Walkmühle,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. eine 1778 erbaute Garnisonkirche, in welcher zugleich der reformierte Gottesdienst vom Prediger aus Göritten gehalten wird.

 

Inspektion des Feldprobstes (Militär)
Pillau Kgl. Immediat-Stadt, mit einer Vestung und Seehafen, auf einer Erdzunge zwischen der Ostsee und dem Frischen Haff, mit einer Simultankirche in der Vestung, bei der 2 lutherische und 1 reformierter Prediger stehen, nebst einer zum Amt Lochstädt gehörigen Windmühle Inspektion des Feldprobsts in Potsdam
Neuendorf Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, Filia von Steinbeck, der Königsbergschen Kämmerei gehörig, Städtisches Amt, 1 Wasser-Schneide- und 1 Wind-Mahlmühle Inspektion des Pfarrers der Altstädtischen Kirche in Königsberg
Ottenhagen Adel. Dorf und Vorwerk mit einer Kirche, der Königsbergschen Kämmerei gehörig
Steinbeck Adel. Vorwerk und Dorf mit einer Kirche, mater von Neuendorf, der Königsbergschen Kämmerei gehörig
Allenstein Ein seit 1778 angelegtes Evangelisches Bethaus und evangelische Schule für die lutherische Gemeine in der Stadt und in der ganzen Gegend, bey der ein Rektor stehet. Lutheraner im Ermland
Bischofstein Für die Evangelischen wird der Gottesdienst auf dem Rathaus von einem benachbarten Prediger gehalten.
Braunsberg Der Gottesdienst des Regiments und der übrigen evangelischen Einwohner wird auf dem Rathaus gehalten.
Gutstadt Die Evangelischen halten ihren Gottesdienst, den ein benachbarter Prediger besorgt, auf dem Rathaus.
Heilsberg Die Evangelisch-lutherischen halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus.
Mehlsack Die Evangelischen halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus
Rössel Die Evangelischen halten ihren Gottesdienst in einem Zimmer des Schlosses.
Seeburg Im Schloss von Seeburg Sitz des Kgl. Domainen-Amt, wo auch in einem Saal die Evangelischen ihren Gottesdienst halten
Wartenburg Die Protestanten halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus.
Wormdit Die Protestanten halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus.

 

Die katholischen Kirchen in Ostpreußen um das Jahr 1785:

Kirchenort Beschreibung Inspektion
Bischofsburg Kgl. Immediat Stadt an der Dimmer, Kirche, Mühle Bischof
Bischofstein

Kgl. Immediat Stadt, zwei Mahlmühlen und eine Tuchmacher-Walkmühle, Ziegelscheune bey der Stadt,

Kirchen:

  1. die katholische Pfarrkirche,
  2. die Martha Kirche außerhalb der Stadt, in welcher nur zuweilen Gottesdienst gehalten wird,
  3. für die Evangelischen wird der Gottesdienst auf dem Rathhause von einem benachbarten Prediger gehalten.

 

Glottau Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Groß Rautenberg Kgl. Dorf mit einer Kirche
Heiligenthal Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Kwetz Kgl. Dorf mit einer Kirche
Mehlsack

Kgl. Immediat-Stadt an der Walscha, mit einem Schloss, wo das Domainen-Amt seinen Sitz hat. 2 Loh-, 1 Walk-, 1 Schneide- und 1 Kgl. Amtsmahl-Mühle, Stadt-Ziegelei,

Kirchen:

  1. Pfarrkirche,
  2. Jakobi-Kirche in der Vorstadt,
  3. die Evangelischen halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus

 

Münsterburg Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Nosberg Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Peterswalde Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Pettelkau Kgl. Bauerdorf mit einer Filialkirche
Plaswich Kgl. Dorf mit einer Kirche
Rosengarth Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche, filia von Kwetz
Schalmey Kgl. Amtsdorf mit einer Kirche
Schlitt Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Schönwiese Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Seeburg Kgl. Immediat-Stadt mit einer Kirche, mater von Siegfriedswalde und 2 Kapellen, und einem alten Schloss, städtische Amtsziegelei und ein zur Stadt gehörigies Waldwächterhaus im Stadtwald. Die Stadt ist 1783 durch ein Gewitter fast gänzlich eingeäschert worden
Süssenthal Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Tiedmansdorf Kgl. Dorf mit einer Filialkirche
Jonkendorf Kgl. Bauerdorf mit Kirche Bischof von Gutstadt
Neu Kockendorf Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Arnsdorf Kgl. Bauerdorf mit einer kath. Kirche Bischof von Wormditt
Benern Kgl. Dorf mit einer Kirche
Kalkstein Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Kroßen Ein Stift für abgelebte Priester und Adel. Vorwerk mit einer Stiftskirche und einer zum Stift gehörigen Mühle
Migehnen Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Open Kgl. Dorf mit einer Kirche
Rogethlen Kgl. Amtsvorwerk mit einer Kirche, filia von Wolfsdorf
Wormdit Kgl. Immediat-Stadt an der Drewentz, mit einer Kirche und einem Schloss, wo das Kgl. Domainen-Amt seinen Sitz hat und einer dazugehörigen Mahlmühle. Stadtziegelei, Tuchmacher, Walkmühlen und Waldwärterhaus. Die Protestanten halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus
Wulfsdorf Kgl. Dorf mit einer Kirche, mater von Rogethen
Braunswalde Kgl. Bauerdorf, Kirche Bischof, Inspektion zu Allenstein
Dietrichswalde Kgl. Bauerdorf, Kirche
Diwitten Kgl. Bauerdorf, Kirche
Getkendorf Kgl. Bauerdorf mit Kirche, Filia
Grieslienen Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Groß Bertung Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Groß Purden Kgl. Bauerdorf mit Kirche
Schönberg Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Schönbruck Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Wutrinen Kgl. Dorf mit einer Kirche
Blankensee Kgl. Dorf mit einer Kirche, Filia von Siegfriedswalde Bischof, Inspektion zu Heilsberg
Kiewitten Kgl. Dorf mit einer Kirche, Cölm. Mühle
Kreckollen Kgl. Dorf mit einer Kirche
Neuhof Kgl. Vorwerk und Sitz des Kgl. Domainen-Amts Heilsberg mit einer Kirche, filia von Heilsberg
Raunau Kgl. Dorf mit einer Kirche, filia von Römerswalde
Reichenberg Kgl. Dorf mit einer Kirche
Roghausen Kgl. Dorf mit einer Kirche
Römerswald Kgl. Dorf mit einer Kirche
Schulen Kgl. Dorf mit einer Kirche, filia von Krewitten, Cölm. Mühle
Stoltzhagen Kgl. Dorf mit einer Kirche, Cölm. Wassermühle
Wargitten Kgl. Dorf mit einer Kirche
Wuslack Kgl. Dorf mit einer Kirche
Basien Adel. Gut, Dorf und Mühle, Kirche, Filia von Wusen Bischof, Inspektion zu Mehlsack
Frauendorf Kgl. Dorf mit einer Kirche
Heinerkau Kgl. Dorf, Kirche, Mühle
Lägs Kgl. Dorf mit einer Kirche
Langwalde Kgl. Dorf mit einer Kirche, Mühle
Lichtenau Kgl. Dorf mit einer Kirche
Peterswalde Kgl. Dorf mit einer Kirche
Plauthen Kgl. Dorf mit einer Kirche
Sonnenwalde Kgl. Dorf mit einer Kirche, filia von Lägs
Stegmansdorf Kgl. Dorf mit einer Kirche, filia von Wusen
Tolksdorf Kgl. Dorf mit einer Kirche
Wusen Kgl. Dorf mit einer Kirche, mater von Basien und Stegmansdorf, nebst einer Kgl. Erbpachts-Papiermühle
Frankenau Kgl. Dorf, Kirche, 2 Krüge Bischof, Inspektion zu Seeburg
Freudenberg Kgl. Dorf mit einer Kirche
Groß Bessau Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche, Cölm. Krug und Mühle
Lautern Kgl. Dorf mit einer Kirche
Lockau Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche, Filia von Seeburg, nebst einer zu Lockau gehörigen, im Lockauschen Walde befindlichen Kapelle, die Wald- oder Rochuskapelle genannt wird
Prossitten Kgl. Dorf mit einer Kirche, Cölm. Krug
Siegfriedswalde Kgl. Dorf mit einer Kirche, filia von Seeburg
Bludau Kgl. Dorf mit einer Kirche Domkapitul zu Frauenburg
Allenstein Immediate Stadt an der Alle, 3 katholische Kirchen und 2 Kapellen, Mahl-Schneide-Loh- und Walk-Mühle, Ziegelscheune vor der Stadt Fürst Bischof
Braunsberg

Kgl. Immediat- und Hauptstadt von Ermland an der Passarge, mit einem alten Schlosse, woselbst das Domaine-Amt Braunsberg seinen Sitz hat, Mühle,

Kirchen:

  1. die Pfarr- oder Katharinenkirche,
  2. die Gymnasien- (ehemalige Jesuiten-) Kirche,
  3. die Dreifaltigkeits- oder Neustädtische Kirche,
  4. die Kreutzkirche vor der Stadt.
  5. Der Gottesdienst des Regiments und der übrigen evangelischen Einwohner wird auf dem Rathaus gehalten.

 

Elditten Adel. Gut, mit einer Kirche, Wasser- und Windmühle
Eschenau Kgl. Bauerdorf, Kirche
Fleming Kgl. Bauerdorf mit Kirche, Filia von Freudenberg
Frauenburg

Kgl. Immediat-Stadt am Frischen Haff, Sitz des Domkapitels nebst einer zur Stadt gehörigen Ziegelei,

Kirchen:

  1. die Domkirche,
  2. die Stadtkirche,
  3. die Hospitalkirche vor der Stadt auf dem Amtsgrunde

 

Gutstadt

Kgl. Immediat-Stadt an der Alle Sitz eines Dom-Kapituls, mit einer Mahl-Walk- und Lohmühle und einer Ziegelscheune,

Kirchen:

  1. Dom-Kirche,
  2. Nicolai-Kirche in der Vorstadt,
  3. die Evangelischen halten ihren Gottesdienst, den ein benachbarter Prediger besorgt, auf dem Rathaus

 

Heilsberg

Kgl. Immediat-Stadt an der Alle mit einem Fürstl. Schlosse, des Bischof von Ermland, und Sitz des Bischöfl. LandvogteyGerichts, 2 Mahl-, 2 Walk- und 2 Lohmühlen, Ziegelscheune,

Kirchen:

  1. die Pfarrkirche,
  2. die polnische oder Stanislai-Kirche,
  3. die bischöfl. Hofkapelle im Schlosse.
  4. Die Evangelisch-lutherischen halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus.

 

Rössel Kgl. Immediat-Stadt mit einer Kirche, einem alten Schloss, worinnen jetzt ein Irr- und Zuchthaus angelegt ist, einem katholischen Gymnasium (ehemaliges Jesuiten-Kollegium), Stadtziegelei und Kgl. Amtsmühle. Die Evangelischen halten ihren Gottesdienst in einem Zimmer des Schlosses.
Wartenburg

Kgl. Immediat-Stadt zwischen den Flüsschen Pißa und Kermes, mit einem Schloss, den Sitz des Kgl. Domainen-Amts und einer dazugehörigen Mahl-, Loh-, Walk- und Schneidemühle, Stadtziegelei und Waldwarthaus,

Kirchen:

  1. Pfarrkirche zu St. Annen,
  2. Klosterkirche,
  3. Hospitalkirche,
  4. die Protestanten halten ihren Gottesdienst auf dem Rathaus

 

Glockstein Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche Fürst Bischof, Inspektion zu Rössel
Groß Kellen Kgl. Dorf mit einer Kirche, Wassermühle
Heilige Linde Cölm. Grund, worauf eine kath. Kirche und ein Kloster stehet, nebst einem Kruge
Legienen Adel. Gut, Vorwerk und Bauerdorf mit einer Kirche
Plaussen Kgl. Dorf mit einer Kirche
Santoppen Kgl. Dorf mit einer Kirche
Schellen Kgl. Dorf mit einer Kirche, filia von Glockstein
Sturmhübel Kgl. Dorf mit einer Kirche
Alt Wartenburg Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche Fürst Bischof, Inspektion zu Wartenburg
Alt Wartenburg Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Groß Bartelsdorf Kgl. Dorf und Vorwerk mit einer Filial-Kirche
Groß Kleeberg Kgl. Bauerdorf mit einer Kirche
Klaukendorf Adel. Gut und Vorwerk, Kirche
Lemkendorf Kgl. Dorf mit einer Kirche
Ramsau Adel. Gut, Vorwerk und Dorf, mit einer Kirche am Dadey-See
Groß Lentzke Adel. Gut mit einer kath. Kirche Bischof von Culm
Groß Przellenk Adel. Gut mit einer kath. Kirche, filia von Groß Lentzke
Thurau Adel. Gut und Dorf mit einer kath. Kirche, Mühle
Biallutten Adel. Gut und Dorf mit einer kath. Kirche Bischof von Krakau
Dzwiersnia Adel. Dorf und Mühle, mit einer kath. Kirche
Drangowsky römisch-katholische Kirche, nebst den Wohnungen der Geistlichen Memelgebiet
Memel Für die Katholiken wird in einem Zimmer des alten Schlosses monatlich einmal Gottesdienst gehalten
Tauroggen Vorwerk und Sitz des Kgl. Preußischen Domainenamts Bischof von Samogitien
Serrey Ein Städtchen mit einer reformierten und einer lutherischen Pfarrkirche, Synagoge und Windmühle Bischof von Willna

 

Die reformierten Kirchen in Ostpreußen um das Jahr 1785:

Kirchenort Beschreibung refomierte Inspektion
Groß Beynuhnen Adel. Gut und Dorf, mit einer reformierten Kirche, filia von Göritten Oberhofprediger zu Königsberg
Insterburg

Immediat-Stadt am Fluss Pregel, Sitz des Ostpreussischen Hofgerichts, 2 Wasser- und Windmühlen,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. eine deutsch und französisch reformierte Kirche in welcher auch die Garnison ihren Gottesdienst hält.

 

Memel

Immediat-See- und Handelsstadt, 1 holländische Wind-Mahl- und 5 Schneidemühlen,

Kirchen:

  1. deutsch lutherische Kirche,
  2. litthauisch lutherische Kirche,
  3. deutsch reformierte Kirche.
  4. Für die Katholiken wird in einem Zimmer des alten Schlosses monatlich einmal Gottesdienst gehalten

 

Pillau Kgl. Immediat-Stadt, mit einer Vestung und Seehafen, auf einer Erdzunge zwischen der Ostsee und dem Frischen Haff, mit einer Simultankirche in der Vestung, bei der 2 lutherische und 1 reformierter Prediger stehen, nebst einer zum Amt Lochstädt gehörigen Windmühle
Tilse

Immediat-Stadt

Kirchen:

  1. deutsch-lutherische,
  2. litthauisch-lutherische,
  3. reformierte,
  4. Hospital, welche von den Predigern der deutsch-lutherischen besorgt wird; Mahl-Walk- und Ölmühle

 

Göritten Kgl. Vorwerk und Sitz des Domainen-Amts, mit einer reformierten Pfarrkirche Gumbinnen
Gumbinnen

Immediat-Stadt an der Pissa, Sitz des Litthauischen Krieges- und Domainen-Cammer, Mahl-Öl-Loh- und Walkmühle,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. reformierte Kirche,
  3. Hospitalkirche, worin der lutherische Diakonus den Gottesdienst hält.

 

Judtschen Kgl. Dorf mit einer reformierten Pfarrkirche an der Angerap
Pillkallen

Immediat-Stadt, 1 Wasser-, 3 Windmühlen,

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. reformierte Pfarrkirche

 

Soginten melirt Dorf , Nassauerkolonie, mit einer reformierten Kirche, Filia von Göritten
Szodehnen melirt Dorf , Schweizer- und Nassauerkolonie
Wilhelmsberg Kgl. Bauerdorf mit einer Simultankirche, bei welcher ein reformierter und lutherischer Prediger steht
Carwinden Adel. Vorwerk und Dorf mit einem gräflichen Schloß und einer Simultankirche, Filia von Neumark Elbing
Groß und Klein Samrodt Adel. Vorwerk und 2 Dörfer mit einer Simultankirche, die in Ansehung der lutherischen Gemeine filia von Grünhagen ist, Windmühle
Morungen

Kgl. Immediat-Stadt, in denen Ringmauern auch das Dohnasche oder Morungsche Schlösschen befindlich ist, welche als ein besonders privilegiertes Grundstück den Grafen zu Dohna gehört. Loh- und Walkmühlen.

Kirchen:

  1. lutherische Pfarrkirche,
  2. reformierte Kirche.

 

Preussisch-Holland

Kgl. Immediat-Stadt an der Weske mit einem alten Schlosse, 3 Loh- und 2 Walkmühlen; im gleichen eine Kgl. Mahlmühle und ein Kgl. Amtskrug vor der Stadt zum Domainen-Amt Preussisch-Holland gehörig,

Kirchen:

  1. Lutherische Stadtkirche,
  2. Reformierte Kirche auf dem Schloss,
  3. St. Georgenkirche vor der Stadt, eine lutherische Begräbniskirche

 

Quittainen Adel. Gut mit einem Gräfl. Schloss, Vorwerk, Dorf und Ziegelei am Flüsschen Stelle, mit einer lutherischen und reformierten Simultankirche
Soldau Kgl. Immediat-Stadt am Zusammenfluss der Skottau und Neide, nebst einem alten Schloss und einer Kgl. vererbpachteten Mahl-Walk- und Schneidmühle, welche zum Amt Soldau gehört
Serrey Ein Städtchen mit einer reformierten und einer lutherischen Pfarrkirche, Synagoge und Windmühle Generalsenior von Litthauen

 

 Weitere Religionsgemeinschaften um 1785:

Kirchenort Beschreibung Religionsgemeinschaft
Andreswalde Adel. Gut und Dorf, nebst einerm Bethause der Unitarischen Gemeine Nichttrinitarier
Plauschwarren Abgebautes Amts-Vorwerk von Mennoniten bewohnt, die hier ein besonderes Bethaus haben Mennoniten

 

Falls Sie einen Fehler entdecken, bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie uns kontaktieren.

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen