Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Weitere Standesamtsunterlagen bei Ancestry

Weitere Standesamtsunterlagen bei Ancestry

Personenstandsregister der ehemaligen ostdeutschen Provinzen von Rothaus-Briesen bis Schwarzbach

Ancestry hat nun die digitalisierten Standesamtsunterlagen vom Landesarchiv Berlin zu den Standesämter der ehemaligen ostdeutschen Provinzen bis Schwarzbach ausgewertet und veröffentlicht.

Neuerscheinungen Standesämter Ostpreußens, zu denen Digitalisate bei Ancestry vorliegen:

Stand: 11. März 2017

 

Saalau Kreis Insterburg
Sandfluss (Ortsname ab 1932: Lindental) Kreis Niederung
Sawadden Kreis Angerburg
Schakuhnen Kreis Heydekrug (ab 1914 Kreis Niederung)
Schlossbach (Ortsname bis 1938: Pillupönen) Kreis Stallupönen
Schöneberg Kreis Allenstein
   
Schadewinkel Kreis Marienwerder
Schardau Kreis Stuhm
Schöneberg Kreis Marienburg, ab 1920 Kreis Großes Werder
Schwansdorf Kreis Marienburg
   
Schomberg Kreis Beuthen/Oberschlesien
Scheltz Kreis Bomst
Schussenze (Ortsname ab 1937: Ostlinde) Kreis Bomst (ab 1938 Kreis Grünberg)
Schmolz Kreis Breslau
Rothaus-Briesen (ab 1928 Rothaus-Briesen, ab 1936 Briesen) Kreis Brieg
Schönfließ Kreis Briesen
Rzetzitz Kreis Cosel/Oberschlesien
Sacrau Kreis Cosel/Oberschlesien
Runau Kreis Czarnikau (ab 1921 Netzekreis)
Schönlanke-Land Kreis Czarnikau (ab 1921 Netzekreis)
Schloppe Kreis Deutsch Krone
Schönwitz Kreis Falkenberg/Oberschlesien
Schurgast Kreis Falkenberg/Oberschlesien
Schurgast-Schloss Kreis Falkenberg/Oberschlesien
Schlichtingsheim Kreis Fraustadt
Rudzinitz (Ortsname ab 1936: Ridgershagen) Kreis Gleiwitz/Oberschlesien
Rzetzitz (Ortsname ab 1877 Retzitz, ab 1936 Rettbach) Kreis Gleiwitz/Oberschlesien
Schlawa (Ortsname ab 1937: Schlesiersee) Kreis Glogau (ab ca. 1933 Kreis Freystadt)
Rothwasser Kreis Görlitz
Sandowitz Kreis Groß Strehlitz/Oberschlesien
Schimischow (Ortsname ab 1936 Heuerstein) Kreis Groß Strehlitz/Oberschlesien
Schollendorf Kreis Groß Wartenberg
Rothenburg a. d. Oder Kreis Grünberg
Saabor (Ortsname ab 1937: Fürsteneich) Kreis Grünberg
Schenkendorf Kreis Guben
Schmiedeberg Kreis Hirschberg
Schreiberhau Kreis Hirschberg
Schwarzbach Kreis Hirschberg
Schwarzau (Ortsname vor 1939: Blaszki) Kreis Kalisch
Schönfeld Kreis Kreuzburg/Oberschlesien
Sarnau Kreis Kulm
Schönfließ Kreis Kulm
Sassin Kreis Lauenburg
Schluschow Kreis Lauenburg
Sauerwitz Kreis Leobschütz
Schwammelwitz Kreis Neiße
Rothwaltersdorf Kreis Neurode (ab 1932 Kreis Glatz)
Schlegel Kreis Neurode (ab 1932 Kreis Glatz)
Schelitz I (ab 1936 Wiesengrund) Kreis Neustadt/Oberschlesien
Schelitz II (ab 1936 Sedschütz) Kreis Neustadt/Oberschlesien
Schleibitz Kreis Oels
Schmollen Kreis Oels
Sackrau-Königlich (Ortsname ab 1899 Sackrau, ab 1930 Oppeln III) Kreis Oppeln/Oberschlesien
Sackrau-Turawa (ab 1912 Sakrau-Turawa, ab 1936 Hochfelde) Kreis Oppeln/Oberschlesien
Ruhnow Kreis Regenwalde
Schönwalde Kreis Regenwalde
Schiorke (Ortsname ab 1936: Schorke) Kreis Rosenberg/Oberschlesien
Schönwald Kreis Rosenberg/Oberschlesien
Sänitz Kreis Rothenburg
Rügenwalde Kreis Schlawe
Sampohl Kreis Schlochau
Schlochau Kreis Schlochau
Schönau Kreis Schlochau
Schneidemühl-Stadtkreis Kreis Schneidemühl
Schroda Kreis Schroda
Schildberg Kreis Soldin
Rothenbach Kreis Waldenburg
Schmagorei (Ortsname ab 1936: Treuhofen) Kreis Weststernberg
Salkau Kreis Züllichau-Schwiebus
Schmarse Kreis Züllichau-Schwiebus
Schmöllen Kreis Züllichau-Schwiebus
Schönfeld Kreis Züllichau-Schwiebus

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel "Aktualisierung Ostpreußische Standesamtsunterlagen" vom 17.01.2017

 

Artikelaktionen