Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ostpreußische Standesamtsunterlagen online

Ostpreußische Standesamtsunterlagen online

Ancestry digitalisiert Personenstandsregister der östlichen preußischen Provinzen, die im Landesarchiv Berlin lagern.

Einige Standesamtsunterlagen der ehemaligen ostdeutschen Provinzen wurden während des 2. Weltkrieges noch gerettet und später im Standesamt I Berlin zugänglich gemacht. Hier konnte und kann man schriftliche Anfragen zu noch vorhandenen Personenstandsregister, die Vorfahren in direkter Linie und erster Seitenlinie sind, stellen. Allerdings betrug die Wartezeit mehr als 18 Monate zum Teil weit über 2 Jahre.

Durch das neue Personenstandsgesetz von 2009, werden nun nacheinander die Jahrgänge der Personenstandsregister, die aufgrund ihres Alters zu Archivalien werden, in das Landesarchiv Berlin überführt.

Ancestry hatte bereits vor einigen Jahren die Archivalien digitalisiert und wird im Laufe der nächsten Jahre die Indexierung durchführen und die Digitalisate für Premium-Mitglieder auf seinem Portal search.ancestry.de zur Verfügung stellen. Jedoch sind die Digitalisierung der Geburten nur bis 1899 und für die Heiraten bis 1924 vertraglich durchgeführt worden. Inwieweit eine erneute Zusammenarbeit mit dem Landesarchiv Berlin und Ancestry stattfinden wird, kann nicht gesagt werden. (An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Stefan Rückling, der hierauf hingewiesen hat.)

Dort finden Sie in der rechten Box "Sammlung durchsuchen" sämtliche Standesämter, die bereits indexiert sind.

Die Indexierung erfolgt alphabetisch nach den Standesämtern. Bislang geht die Sammlung bis Groß Benz, Kreis Naugard.

Die für Ostpreußen relevanten Standesämter, zu denen Digitalisate vorliegen, werden im Portal Ostpreußen, wie dies auch für weitere Archive und Bestände, wie z.B. Archion gilt, aufbereitet. Da in der Ancestry-Datenbank nicht sofort ersichtlich ist, welche Bestände gerettet wurden und somit noch vorhanden sind, wird im Mitgliedsbereich des Portal Ostpreußen ein solcher erstellt. Hierdurch haben Sie den Vorteil, dass Sie sich zunächst einen Überblick verschaffen können, bevor Sie auf die Suche nach Digitalisaten gehen. Es werden auch die noch zu erwartenden Indexierungen und Digitalisate nach und nach erstellt.

Standesämter Ostpreußens, zu denen Digitalisate bei Ancestry vorliegen:

Stand: 22. Januar 2016

 

Artikelaktionen