Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Kirchliche Nachrichten

Kirchliche Nachrichten

vom Königlichen Konsistorium Königsberg bzw. der Kirchenprovinz Ostpreußen

Die Geschichte der Evangelischen Kirche in Ostpreußen (und zum Teil auch Westpreußen) ist für manch einen ostpreußischen Ahnenforscher oder eine Ahnenforscherin von Bedeutung, da sich die genealogischen Informationen meist nur durch Kirchenbücher ermitteln lassen. So sind die Gründung von neuen Kirchspielen und Informationen zur Einpfarrung von Gemeinden in diese bzw. Umpfarrungen von Gemeinden und Gütern von ein Kirchspiel in ein anderes eine wichtige Information.

Viele dieser Informationen sind in den Amtsblättern der Regierungsbezirke zu finden. Allerdings sind auch diese noch bei weitem nicht für diese Zwecke aufgearbeitet.

So hat sich das Portal Ostpreußen die Aufbereitung der kirchlichen Nachrichten aus dem Königlichen Konsistorium Königsberg und der späteren Kirchenprovinz Ostpreußen über den Zeitraum von 1854 bis 1945 zur Aufgabe gemacht.

Personenbezogene sowie kirchspielbezogene Informationen werden aus dieser Zeit im Portal bereitgestellt. Dazu komen weitere interessante Kirchennachrichten, die manch eine/n interessieren werden.

Es sind Tabellen zu den Kirchspielen und Pfarrern mit Ihrem Gebutsjahr, Ordinierungsjahr und Antritt in der Kirchengemeinde (Kirchspiel) des entsprechenden Jahres, in der die Tabellen aufgestellt wurden.

Die Wahlen zu den Kreissynoden, Kandidatenlisten zu bestandenen Theologie-Examen, Statistiken zu Geburten, Heiraten und Sterbefälle in Ostpreußen, und vieles mehr, sind dort zu finden.

 

Die bereits veröffentlichten Jahrgänge finden Sie in der Rubrik der "Amtlichen Nachrichten".

Bislang sind die Jahrgänge 1884-1897 und 1930-1937 veröffentlicht.

Artikelaktionen