Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Gumbinner Heimatbrief

Gumbinner Heimatbrief

Jahrgänge 1946-2014 online bei der Kreisgemeinschaft

Eine der wenigen, wenn nicht gar die einzige Kreisgemeinschaft Ostpreussens, stellt ihre sämtlichen Ausgaben des Heimatbriefs der Öffentlichkeit online zur Verfügung. Folgen Sie einfach dem Link "online". Diese sind allerdings nicht durchsuchbar. Gerade im Hinblick auf die Ahnenforschung ist dies schade.

Das Portal Ostpreussen stellt seinen Mitgliedern noch einen zusätzlichen Service für den Gumbinner Heimatbrief zur Verfügung, welches auf der Homepage der Kreisgemeinschaft Gumbinnen, wie oben erwähnt, nicht angeboten wird:

  • Als Portalmitglied können Sie die Inhalte der Heimatbriefe nach Wörtern (Nachnamen, Ortsnamen, Ereignissen, usw.) durchsuchen und eine wesentlich kompaktere PDF-Datei (80% kleiner, von der Qualität aber gleich) herunterladen.

 

Da die Bearbeitung jedes Heimatbriefes einige Zeit in Anspruch nimmt, können die Ausgaben nur nach und nach erscheinen.

Bislang sind die Heimatbriefe von August 1949 (06.) bis September 1973 (Nr. 23) im Portal Ostpreußen eingestellt. Im Jahr 1963 fand ein Wechsel des Titels von "n. Gumbinner Heimatbrief" in "Gumbinner Heimatbrief Nr. m", wobei m mit 2 beginnt und n mit 33 endet.

Besonderer Hinweis:

Portal Ostpreußen bittet zu Bedenken, dass die Erstellung eines jeden Heimatbriefes mit Unkosten versehen ist und auf ehrenamtlicher Basis verläuft. Darum sind die Kreisgemeinschaften auf Spenden angewiesen. Bitte beachten Sie dies. Die Kreisgemeinschaft ist froh über jede Spende, die bei Ihr eingeht, um das Andenken an die alte Heimat Ostpreussen zu erhalten und zu bewahren. Sie finden einen Hinweis zum Spendenkonto für den Gumbinner Heimatbrief auf der Homepage der Kreisgemeinschaft Gumbinnen.

Artikelaktionen