Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Das Leben der Landarbeiter im 19. und 20. Jahrhundert

Das Leben der Landarbeiter im 19. und 20. Jahrhundert

Gerade erst wurde auf die Güter und den Gutsbeitz in Ostpreußen im Portal hingewiesen und die Erstellung von Literaturquellen hierfür angekündigt.

Die Mehrheit der Nachkommen wird sich wohl mehr für die Lebenssituation der Landarbeiter und kleinen Bauern interessieren - auch wenn von den Großgrundbesitzern (auch für ihre Untergebenen) mehr historische und genealogische Informationen zu rewarten sind  -. In diesem Zusammenhang wird versucht, weitere Literatur, die die niederen Bevölkerungsschrichten betrifft, zu ermitteln und bereitzustellen.

Wie lebte diese wirtschaftlich auch für die gutsherrliche Schicht wichtige Bevölkerungsgruppe und welche Anstrengungen gab es, diese vom Staat her besser zu unterstützen? Fragen, die uns heute auch noch bewegen. Begleiten viele diese doch immer wieder mit der Skepsis, ob diesen Schichten wirklich geholfen werden soll, oder ob nur darauf zu achten ist, dass es diesen Schichten nicht so schlecht geht, dass dadurch die Führungsschichten befürchten müssen, dass ein Aufstand erweckt wird, dessen Geist nicht mehr in die Flasche zurückgebracht werden kann, sondern zu einer gewaltigen Explosion führt, die nicht mehr in den Griff zu bekommen ist.

Interessant ist, dass im Jahre 1848, dem Jahr der vorwiegend studentischen und turnerschaftlichen Revolution, die Fragestellung zur Lage der Landarbeiter in den Fokus tritt und eingehender untersucht wird und ernsthaft betrachtet wird.

Aber lesen Sie selbst in den Untersuchungen und deren Erläuterungen weiter, auch wenn die Sprache für uns heute ein wenig holprig und etwas ungewohnt erscheint. Es wird aber bestimmt sehr interessant für diejenigen sein, die sich für das Leben ihrer Vorfahren im 19. Jh. interessieren.

Und letztendlich stellt sich die Frage, ob sich bis zum 21. Jahrhundert und mit der Einführung der Demokratie sich tatsächlich etwas in den letzten 150 Jahren im sozialen Bereich bzw. in der Klassen-Annäherung getan hat.

 

Lesen Sie hier weiter.

 

Artikelaktionen