Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Amtsblätter - eine weitere Quelle für Ahnenforscher

Amtsblätter - eine weitere Quelle für Ahnenforscher

Amtsblätter sind die Mitteilungsblätter der Behörden, insbesondere der Gerichte.

In Preußen gibt es die Amtsblätter seit 1811. Jeder Regierungsbezirk hatte sein eigenes Organ, so auch Königsberg und Gumbinnen. Die Amtsblätter enthalten zum Teil Stammdaten von Personen, die für die Ahnenforschung von Bedeutung sind, da es einige Kirchenbücher oder Personenstandsakten nicht mehr gibt. Jedoch ist eine Suche in den Amtsblättern sehr mühsam und gibt keine Garantie auf Erfolg, da es kein Personenregister gibt.

Weitere Informationen zu den Amtsblättern finden Sie hier.

Artikelaktionen