Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Alte Schreibweisen von Ortsnamen in Ostpreußen

Alte Schreibweisen von Ortsnamen in Ostpreußen

Bislang nicht bekannte Bezeichnungen katalogisiert.

Bisher nicht aufgeführte Schreibweisen von Ortsnamen in Ostpreußen in Verzeichnissen oder dem Internet wurden und werden immer noch z.B. in Kirchenbüchern entdeckt.

So wurden kürzlich z.B. folgende Schreibweisen gefunden:

  • Mikkenen, Petkalnen im Kreis Ragnit (18. Jh.)
  • Soligenik bzw. Solgkenigk im Kreis Gerdauen (17. Jh.)

In diesen Jahrhunderten gab es noch keine festgelegten Schreibweisen und schrieb die Namen entsprechend dem Klanglaut, wie der Schreiber ihn verstand und interpretierte.

Eine sehr umfangreiche Liste von Ortsnamen finden Sie im Ortsregister von Ostpreußen.

Artikelaktionen